Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 152323

Schiebekipp-Beschlag für trendgerechte Fenstertüren

Winkhaus präsentiert auf der fensterbau/frontale 2010 mit duoPort SK den neuen verarbeiterfreundlichen Beschlag für große Fenstertüren

(lifePR) (Telgte, ) Moderne Architektur setzt auf großflächige Fensterelemente, die hohen Ansprüchen an Design, Sicherheit, Komfort und Energieeffizienz gerecht werden. Daher bietet Winkhaus ein neues, komfortables Beschlagsystem für zeitgemäße Fenstertüren mit Schiebekippfunktion: Mit duoPort SK lassen sich trendgerechte Lösungen realisieren, die einen geringen Aufwand in der Verarbeitung und Montage erfordern.

Holz- und Kunststofffenstertüren mit einer Höhe von bis zu 2700 mm und einem Gewicht von 200 kg sind die Einsatzbereiche von duoPort SK. Mit dem neuen Beschlagsystem ausgestattet, lassen sie sich sowohl schieben als auch kippen und ermöglichen somit attraktive Fensterlösungen selbst auf beengtem Raum. Dem steigenden Bedürfnis nach mehr Sicherheit entspricht der Beschlag durch den Einsatz von stahlharten Pilzbolzen und Sicherheits-Schließblechen.

Langlebige Komfortlösungen

Großer Bedienkomfort, eine hohe Laufruhe und der bedarfsorientierte Einbruchschutz kennzeichnen die Vorteile für den Anwender. Die stabilen Laufwerke des duoPort SK mit 28 mm großen Rollen sorgen für das leichtgängige und lautlose Gleiten des Flügels. Integrierte Reinigungsbürsten sichern ein präzises Laufverhalten. Die niedrige Schwellenhöhe sorgt für einen bequemen Durchgang.

In zwei technischen Ausführungen bietet Winkhaus den neuen Schiebekipp-Beschlag an. Mit duoPort SK-S lässt sich die Fenstertür leichtgängig und sicher manuell öffnen und schließen. Die Ausführung duoPort SK-Z bietet zusätzlichen Komfort: Hier unterstützt eine Griffsteuerung als Zwangssteuerung das leichte Kippöffnen. Die automatische Rastfunktion ermöglicht einen bequemen Öffnungs- und Schließvorgang. So werden selbst schwere Fenstertüren mit minimalem Kraftaufwand bewegt. Eine Aussperrsicherung und die neuartige Fehlbedienungssperre schützen außerdem vor unerwünschten Schließ- oder Schaltvorgängen.

Vorteile für den Verarbeiter

Ebenso wie der Anwender profitiert auch der Fensterbauer von dem verarbeiterfreundlichen System: Aufbauend auf den Komponenten des Winkhaus Beschlagsystems activPilot, basiert auch duoPort auf einer modularen Konzeption. Das verringert den Aufwand für Bestellung, Logistik und Lagerhaltung. So bietet duoPort SK beispielsweise gestaffelte Lösungen für unterschiedliche Gewichtsklassen: für kleinere Flügel bis 100 kg (duoPort SK 100 S), über schwere Fensterflügel bis 160 kg (duoPort SK 160 S und duoPort SK 160 Z) bis hin zu extrem schwergewichtigen Fenstern mit 200 kg Flügelgewicht (duoPort SK 200 Z). Der Einsatz von activPilot Flügelbauteilen aus dem Drehkipp-Bereich bietet weitere logistische Vorteile für Handel und Verarbeiter.

Individuelle Sicherheit nach Maß

Zum modularen Konzept von duoPort SK zählt außerdem das durchdachte System für die Einbruchhemmung. Die Basisvariante des duoPort SK Systems (duoPort SK 100 S und duoPort SK 160 S) verfügt bereits über solide Achtkantverschlussbolzen. Durch die allseitige Ausstattung mit Pilzkopfverschlussbolzen lässt sich die Einbruchhemmung mittels Einsatz von Sicherheits-Schließblechen erhöhen. So bestand duoPort SK 160 Z die Systemprüfung gemäß DIN V EN V 1627-1630 Widerstandsklasse WK2.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Klimazone für Extreme

, Bauen & Wohnen, Bayerisches Dachdeckerhandwerk Landesinnungsverband

Alle reden von Wetterextremen, die künftig noch weiter zunehmen werden. Dabei ist das Dach eines Hauses schon immer „Wetterextremen“ ausgesetzt...

Salamander-Gruppe auf der BAU in München - Nachhaltige Profillösungen rund ums Haus

, Bauen & Wohnen, Salamander Industrie-Produkte GmbH

Mit zukunftsorientierten Profillösungen im Fenster-, Tür- und Outdoorbereich präsentiert sich die Salamander Industrie- Produkte Gruppe (www.sip-windows.com),...

BAU 2017: Geführter Messerundgang „Barrierefreies Bauen & Inklusion“

, Bauen & Wohnen, Rudolf Müller Mediengruppe

Die Rudolf Müller Mediengruppe bietet am 17. Januar auf der BAU 2017 in München einen geführten Messerundgang an zum Thema Barrierefreies Bauen...

Disclaimer