Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 68217

Designpreis „Autonis 2008“: Audi erfolgreichste Marke

(lifePR) (Ingolstadt/Paris, ) .
- A3, A4 und Audi Q5 bei Lesern von „auto motor und sport“ vorn
- Mehr als 14.300 Leser wählten aus 88 neuen Modellen aus
- Von acht Kategorien gewann die Marke mit den vier Ringen drei

Bei der Leserwahl „Autonis 2008“ der Zeitschrift „auto motor und sport“ (ams) setzten sich gleich drei Audi-Modelle gegen hochkarätige Konkurrenz aus dem In- und Ausland durch. Mit Siegen für den A3, den A4 und den Audi Q5 war die Marke mit den vier Ringen bei der diesjährigen Wahl der erfolgreichste Automobilhersteller.

Mit deutlichem Vorsprung platzierte sich der Audi A3 an der Spitze der „Kompaktklasse“. Mit einer Zustimmungsquote von 47,4 Prozent wählten die Leser des Automagazins den A3 zum schönsten Kompaktwagen 2008.

Auch der Audi A4 setzte sich klar in der Kategorie „Mittelklasse“ durch. Mit einem Stimmanteil von knapp 40 Prozent lag der A4 bei der Leserwahl „Beste Design-Neuheiten 2008“ ganz vorn.

Den Erfolg komplett machte der Audi Q5 in der Sparte „Geländewagen“. Noch vor seiner Markteinführung hängte der Audi Q5 seine Wettbewerber ebenfalls deutlich und mit einer Zustimmungsquote von 29,2 Prozent ab.
 
Ingesamt nahmen an der Wahl „Autonis – Beste Design-Neuheiten 2008“ mehr als 14.300 Leser des Magazins auto motor und sport teil. Sie konnten aus 88 neuen Modellen in acht Kategorien auswählen.

Die Preise übergab ams-Chefredakteur Bernd Ostmann am heutigen Donnerstagabend im Rahmen des Automobilsalons in Paris an Walter Maria de’Silva, Leiter Konzern Design des Volkswagen Konzerns, für den Audi Q5, an Wolfgang Egger, Leiter Design Audi Konzern, für den Audi A3, und an Stefan Sielaff, Leiter Audi Design, für den Audi A4.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bridgestone Reifen mit Run Flat-Technologie als Erstausrüstung auf Lexus LC 500 / LC 500h

, Mobile & Verkehr, Bridgestone Deutschland GmbH

Lexus hat für den neuen Luxus Coupé LEXUS LC 500 und LC 500h Run Flat-(RFT)-Reifen von Bridgestone gewählt. Das weltweit führende Unternehmen...

TÜV SÜD Tschechien eröffnet DYCOT-Testlabor für OEM in Mittel- und Osteuropa

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

TÜV SÜD hat ein neues Entwicklungslabor für OEM in Tschechien eröffnet. Im Dynamic Component Testing (DYCOT)-Labor können die TÜV SÜD-Fachleute...

Continental: Ohne Winterreifen kann es teuer werden

, Mobile & Verkehr, Continental Reifen Deutschland GmbH

Fahren unter winterlichen Bedingungen ohne Winterreifen kostet Geldbuße und Punkte Versicherunge­n können Schadenskosten bei falscher Bereifung...

Disclaimer