Dienstag, 24. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 66645

Mücke-Motorsport-Piloten in Barcelona vorn dabei: Christian Vietoris als Dritter auf dem Podest, Erik Janis Siebter, Mika Mäki kurz vor Schluss im Pech

(lifePR) (Berlin/Barcelona, ) Mit einem Podestplatz ist das Team Mücke Motorsport supported bei Schlüter aus Berlin-Altglienicke in das Rennwochenende von Barcelona gestartet. Im 15. Lauf der Formel-3-Euroserie wurde Christian Vietoris aus Gönnersdorf am Samstag (20. September) Dritter hinter Gesamtspitzenreiter Nico Hülkenberg (Emmerich) und dem Briten Sam Bird. Das war der sechste Podestplatz (davon drei Siege) für Mücke Motorsport in dieser Saison. Auch die beiden anderen Piloten des Rennstalls aus der deutschen Hauptstadt hielten sich sehr gut. So fuhr der Tscheche Erik Janis auf der 2,977 Kilometer langen Strecke als Siebter in die Punkteränge und startet somit im 16. Lauf am Sonntag (21. September) aus der ersten Reihe.. In den Punkterängen lag bis drei Runden vor Schluss auch der Finne Mika Mäki (alle Dallara Mercedes), ehe er nach Bruch einer Antriebswelle auf Platz 23 zurückfiel.

Christian Vietoris, der bisher einen Sieg und einen zweiten Platz in der stärksten Nachwuchsserie der Welt eingefahren hatte, erzielte schon im Pre-Test am Freitag (19. September) die Bestzeit vor Mäki. Der Finne, der Schnellster im freien Training war, verbuchte bisher zwei Siege und einen zweiten Platz. In der Gesamtwertung verbesserte sich Vietoris auf den fünften Platz direkt hinter Mäki. Erik Janis ist jetzt Zweiter in der Rookie-Wertung mit einem Zähler Rückstand auf den Spitzenreiter. Hier rangiert Mäki an dritter Stelle. In der Teamwertung ist der Berliner Rennstall weiterhin Dritter.

"Unsere drei Neulinge haben sich in Barcelona vom ersten Tag an bisher super geschlagen", betonte Teamchef Peter Mücke. "Podest- und Punkteplätze einzufahren, ist in dieser Serie unglaublich schwer. Deshalb freuen wir uns alle über das Samstagresultat, auch wenn es für Mika schade ist, nicht auch noch vorn dabei gewesen zu sein."

Zudem ist das Team Mücke Motorsport supported by Schlüter in Barcelona im 9. Lauf der DTM (Deutsche Tourenwagen Masters) mit Ex-Formel-1-Pilot Ralf Schumacher aus Salzburg (Trilux AMG Mercedes C-Klasse 2007) und Maro Engel (Monaco/JungeSterne AMG Mercedes C-Klasse 2007) im Einsatz.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Partnerschaftliche Vereinbarkeit - auch auf die Betriebe kommt es an!

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Unternehmen haben einen wesentlichen Einfluss darauf, ob sich Mütter und Väter mit kleinen Kindern die Aufgaben in Familie und Beruf partnerschaftlich...

Schwanger und Essen? So ernähren sich Mutter und Kind am besten

, Familie & Kind, Kompetenzzentrum für Ernährung

Eine gesunde, ausgewogene Ernährung während der Schwangerschaft ist die beste Grundlage für eine optimale Entwicklung des Kindes. Einige Regeln...

Mit der Diakonie zum Freiwilligendienst ins Ausland

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Plätze für einen Freiwilligendienst im Ausland bietet das Diakonische Werk Württemberg für den Jahrgang 2017/2018 an. Im entwicklungspolitisc­hen...

Disclaimer