Montag, 23. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 150373

Formula BMW Europe

Mücke Motorsport verpflichtet polnischen Formel-Neuling Maciej Bernacik - Peter Mücke: "Maciej hat großes Talent und den nötigen Speed"

(lifePR) (Berlin, ) Mit Maciej Bernacik hat das Team Mücke Motorsport aus Berlin-Altglienicke einen polnischen Formel-Neuling für die Saison 2010 in der Formula BMW Europe unter Vertrag genommen. Der 19-Jährige wird damit Teamkollege des zwei Jahre jüngeren Schweden Timmy Hansen, der bereits im vorigen Jahr für den Rennstall aus der deutschen Hauptstadt in der hochkarätigen Nachwuchsserie am Start war. "Maciej hat großes Talent und den nötigen Speed, um sich in den Top Ten zu etablieren. Er hat uns in den Tests überzeugt", sagte Teamchef Peter Mücke am Samstag (6. März). "In den ersten Rennen wird er noch die nötigen Erfahrungen sammeln müssen. Podestplätze sollten aber später für ihn möglich sein."

Das Sammeln weiterer Erfahrungen beginnt bereits in der kommenden Woche. Da stehen nämlich im italienischen Monza am Dienstag und Mittwoch (9./10. März) die ersten beiden offiziellen Testtage der Formula BMW Europe auf dem Programm. "Ich denke, unser Fahrer-Duo wird sich dort bereits gut in Szene setzen können", betont Peter Mücke. "Auch für die Saison versprechen wir uns von beiden, dass sie sich gegenseitig nach vorn bringen können", erklärt der Chef des größten privaten Rennstalls Deutschlands.

Maciej Bernacik, der am 3. März 1991 in Pleszew geboren wurde und in Jarocin (Kreisstadt im östlichen Teil der Woiwodschaft Großpolen) wohnt, ist der erste polnische Fahrer in der Formula BMW Europe und gehört zu den von BMW geförderten Junioren. Er begann 2001 seine Motorsportkarriere im Kart-Rennsport und wurde mehrmals polnischer Meister. Sein Ziel ist klar: Er möchte wie sein Landsmann Robert Kubica, der 2004 in der Formel-3-Euroserie für Mücke Motorsport am Start war, Formel-1-Pilot werden. Kubica gehört wie Michael Schumacher und Alex Zanardi zu den Lieblingsfahrern von Maciej Bernacik. "Ich bin sehr stolz darauf, bei Mücke Motorsport fahren zu können. Ich habe ein sehr gutes Auto und sehr gute Lehrer - zwei wichtige Voraussetzungen, um im Formel-Rennsport nach vorn zu kommen", sagt Maciej Bernacik. "Ich bin Teamchef Peter Mücke und Renningenieur Frank Lucke sehr dankbar, dass sie mir diese Chance einräumen. Ich werde mein Bestes geben und versuchen, in den Rennen so weit vorn wie möglich anzukommen."

Weitere Infos und Fotos zum Download unter: www.muecke-motorsport.de

Mücke Motorsport GmbH

Das Team Mücke Motorsport ist in der Saison 2010 mit rund 80 Mitarbeitern in fünf Rennserien unterwegs: ADAC Formel Masters, Formula BMW Europe, Formula 3 Euro Series, Deutsche Tourenwagen Masters (DTM) und GP3. "So können wir unseren Fahrern ein komplettes Programm vom Einstieg in den Motorsport bis hin zur Königsklasse und damit einen lückenlosen Aufstieg auf der Karriereleiter bieten", sagt Peter Mücke.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"diefloh" und Outdoor-Trödelmärkte laden wieder zum Stöbern und Staunen ins Wunderland Kalkar ein

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Er erfreut sich immer wieder großer Beliebtheit: der XXL-Trödelmarkt „diefloh“. Und auch 2017 wird er wieder zahlreiche Male im Messe- und Kongresszentrum...

Eisiges Vergnügen: Ab heute öffnet die Natureislaufbahn am Wunderland Kalkar

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Heute öffnet ab 17.00 Uhr die Natureislaufbahn auf dem Parkplatz des Wunderland Kalkar (Freigabe einer Teilfläche zum Befahren). Einige Tage...

wdv-Gruppe präsentiert Augmented Reality auf dem "Königsteiner Neujahrskonzert"

, Freizeit & Hobby, wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation mbH & Co. OHG

Die wdv-Gruppe präsentiert in Kooperation mit dem Verein "Terra Inkognita" aus Königstein verschiedene Augmented-Reality- Anwendungen im Vorprogramm...

Disclaimer