Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 67732

Umsatz- und Auftragsplus im Brandenburger Baugewerbe im Juli 2008

(lifePR) (Potsdam, ) Wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg mitteilt, lag der baugewerbliche Umsatz in den Brandenburger Baubetrieben im Juli 2008 mit 208,1 Mill. EUR um 7,9 Prozent über dem Niveau des vergleichbaren Vorjahresmonats. Der baugewerbliche Umsatz je Beschäftigten lag im Juli 2008 mit 12 642 EUR um 10,8 Prozent höher als zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres. In den Betrieben des Bauhauptgewerbes mit 20 und mehr tätigen Personen wurden im Juli Auftragseingänge in Höhe von 176,4 Mill. EUR verzeichnet, das waren 12,8 Prozent mehr als im Juli des Vorjahres.

Die Zahl der im Bauhauptgewerbe tätigen Personen verringerte sich in den auskunftspflichtigen Betrieben um 2,7 Prozent auf 16 462. Die Bruttolohnund
-gehaltssumme erhöhte sich um 2,2 Prozent auf 39,5 Mill. EUR. Im Juli 2008 wurden 2,1 Mill. Arbeitsstunden auf den Baustellen geleistet, das waren im arbeitstäglichen Vergleich 7,8 Prozent weniger als vor einem Jahr.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Dank Gebäudesanierung hat das Heckenfest eine Zukunft

, Finanzen & Versicherungen, Taunus Sparkasse

Zahlreiche Sportvereine erfüllen neben dem Sport noch weitere wichtige Funktionen. Oft sind sie die wichtigen Treiber, die Traditionen aufrechterhalten...

Das Anlegerdilemma:

, Finanzen & Versicherungen, P.A.M. Prometheus Asset Management GmbH

Die Diskussion, dass private Anleger mit dem Aufbau ihrer Altersvorsorge sowie der Anlage ihrer Ersparnisse überfordert sind, ist nicht neu....

Weihnachtsfeier, aber sicher...

, Finanzen & Versicherungen, ARAG SE

Kommt es bei einer betrieblichen Weihnachtsfeier oder bei deren Vorbereitung zu einem Unfall, gilt der Versicherungsschutz aus der gesetzlichen...

Disclaimer