Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 138204

Einzelhandel im Land Brandenburg: Oktober 2009 mit Umsatzminus

(lifePR) (Potsdam, ) Nach vorläufigen Berechnungen des Amtes für Statistik Berlin-Brandenburg verbuchte der Einzelhandel (ohne Kraftfahrzeughandel) des Landes Brandenburg im Oktober 2009 nominal 1,9 Prozent und real, d.h. unter Ausschaltung der Preisentwicklung, 1,1 Prozent weniger Umsatz als im Vorjahresmonat.

Die Zahl der Verkaufstage war im Oktober 2009 mit 26 genau so groß wie im Oktober 2008.

Die Zahl der Beschäftigten im Einzelhandel des Landes Brandenburg lag im Oktober 2009 um 1,9 Prozent niedriger als vor einem Jahr. Während die Zahl der Vollbeschäftigten gegenüber dem Vorjahresmonat um 4,7 Prozent zurückging, erhöhte sich die Zahl der Teilzeitbeschäftigten geringfügig um 0,2 Prozent.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wohnungsüberlassung an Tochter steuerlich nicht anerkannt

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Wird eine Wohnung einem unterhaltsberechtigt­en Kind nicht gegen Geld überlassen, sondern im Rahmen der elterlichen Unterhaltspflichten zum Bewohnen...

Vorweihnachtliche Überraschungen statt aufwändiger Weihnachtsgeschenke

, Finanzen & Versicherungen, Taunus Sparkasse

Die Taunus Sparkasse verzichtet auch in diesem Jahr auf aufwändige Geschenke für Kunden und Geschäftspartner. Stattdessen spendet sie insgesamt...

Was tun gegen vereiste Windschutzscheiben?

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Wer kennt das nicht? Die Temperaturen gehen gegen null, und schon sind die Scheiben am Auto vereist. Bei klirrender Kälte müssen Autofahrer dann...

Disclaimer