Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 136750

Sonderkatalog "Wintermärchen" - Ameropa stockt Winterangebote auf

Neuer Katalog "Wintermärchen" mit zusätzlichen Reisemöglichkeiten / Familienurlaub ab 27 Euro pro Nacht/Person / Kurzfristige Buchbarkeit bei flexibler Anreise / Kurzreisen für 99 Euro

(lifePR) (Bad Homburg, ) Nicht Heinrich Heine, sondern Ameropa-Reisen ist Verfasser des "neuen" Wintermärchens, ein soeben erschienener Sonderkatalog, in dem der Deutschlandspezialist zahlreiche Urlaubsangebote für Aufenthalte in traumhaften Schnee- und Winterlandschaften zusammengefasst hat. Der starke Trend zum spontanen Kurzurlaub in heimischen Gefilden und den angrenzenden Nachbarländern bleibt auch in diesem Winter ungebrochen und ist somit Grund genug für Ameropa, das bestehende Winterprogramm um zusätzliche Möglichkeiten für den "Urlaub zwischendurch" aufzustocken. Als Ergänzung zum Winterkatalog hält die Sonderveröffentlichung "Wintermärchen" so zahlreiche zusätzliche neue Angebote für die Reisenden bereit.

Es finden sich Domizile in den während dieser Jahreszeit so gerne bereisten Alpenregionen ebenso wie Angebote für erholsame Tage an der Küste. Egal, ob sich der Urlauber für steile Skipisten, Langlaufloipen, Wanderungen durch einzigartige Landschaften oder für romantische Strandspaziergänge entscheidet - Ameropa bietet die schönsten Ziele für einen märchenhaften Winterurlaub in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien und Tschechien. Reisezeitraum ist der 9. Januar bis 10. April 2010.

Gerade wer sich schnell entschlossen für den Urlaub im Schnee entscheidet, profitiert bei Ameropa von der kurzfristigen Buchungsmöglichkeit bis zu einem Tag vor Reisebeginn sowie der flexiblen Anreise, die an jedem Tag der Woche möglich ist. Dank der bei Ameropa üblichen Sonderkonditionen wie Sparangebote (etwa vier Tage buchen, nur drei bezahlen), Kurzreisen für 99 Euro und Frühbucherrabatten wird der winterliche Traumurlaub zwischen Bergen und der See für die ganze Familie erschwinglich. Passend hierzu bietet Ameropa im neuen Katalog "Wintermärchen" - dessen Angebote bereits ab drei Nächten buchbar sind - Übernachtungen mit Frühstück schon ab 27 Euro pro Person. So etwa im Drei-Sterne Hotel Blume in Baiersbronn, was nahe des Skigebietes Schwarzwaldhochstraße gelegen ist und dank des Shuttleservices in die umliegenden Skigebiete bester Ausgangspunkt für Urlaub auf Brettern ist.

Doch nicht nur der typische Winterurlaub in den Bergen ist im Programm vertreten. Auch die deutschen Küsten haben während der kalten Jahreszeit ihren ganz besonderen Reiz. Warum nicht einmal Wintertage in Westerland auf Sylt verbringen? In der Pension Villa am Meer nächtigen Ameropa Gäste bereits ab 38 Euro pro Person inklusive Frühstück. Unvergesslich schön ist der Spaziergang entlang der Kurpromenade in kalter und frischer Meeresluft.

Ebenfalls im Katalog "Wintermärchen" enthalten sind Kurzreisen schon ab 99 Euro pro Person. Wen es beispielsweise zwischen dem 21. Januar und 31. März 2010 ins schneereiche Oberbayern zieht, kann für 99 Euro drei Nächte mit Halbpension im Vier-Sterne-Hotel Kurhotel Lauter im Park in Bad Kohlgrub verbringen. Für den gleichen Preis drei Tage mit Frühstück genächtigt werden kann zwischen dem 9. Januar und 1. April 2010 an der Ostsee im Drei-Sterne-Hotel Am Timmendorfer Hof. Singles und Alleinreisende sind am Timmendorfer Strand übrigens besonders willkommen, da der Zuschlag für das Einzelzimmer entfällt.

Auch unsere Nachbarn bieten im Winter schöne Ferienorte, um steile Pisten herabzurauschen, Langlaufloipen zu erobern oder einfach nur durch verschneite Glitzerwelten zu wandern. Den Skizirkus im noblen St. Moritz in der Schweiz genießen Ameropa Reisende im Vier-Sterne-Hotel Steffani ab 120 Euro pro Person inklusive Halbpension. Wer es nicht ganz so mondän mag, kann sich zum Beispiel für das Drei-Sterne-Haus Hotel Lampenhäusle in Fusch in Österreich entscheiden. Die Übernachtung im Doppelzimmer mit Halbpension wird im Ameropa Katalog ab 35 Euro pro Person angeboten.

Martin Katz, Sprecher der Ameropa Geschäftsführung, ist nach wie vor zufrieden: "Mit unserem neu aufgelegten Sonderkatalog "Wintermärchen" treffen wir den Geist der Zeit, denn Kurzreisen innerhalb Deutschlands und ins benachbarte Ausland haben nichts an Beliebtheit verloren. Es ist gerade dieser kurze Ausflug vom Alltag, den sich die Deutschen derzeit gerne gönnen. Das belegen auch die Zahlen, denn in diesem Winter verzeichnen wir bei den Buchungseingängen ein siebenprozentiges Plus gegenüber dem Vorjahr. Bei den Weihnachts- und Silvesterreisen sind es sogar 20 Prozent. Wir sind so mehr als zuversichtlich, dass auf den "guten Sommer" auch ein "guter Winter" für Ameropa folgen wird."

Besonders günstig reist man innerhalb Deutschlands mit dem Ameropa Bahnpreis. Er beträgt für die Hin- und Rückfahrt bis 400 Kilometer 42 Euro mit BahnCard bzw. 62 Euro ohne BahnCard. Wer das Ameropa Comfort Paket bucht, zahlt bis 400 Kilometer 53 Euro mit BahnCard bzw. 73 Euro ohne BahnCard inklusive Sitzplatzreservierungen und Genussgutschein von fünf Euro für die Bordrestaurants im ICE.

Nähere Informationen und Buchung im Reisebüro, in den DB Reisezentren und in den DB Reisebüros.

www.ameropa.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

GreenLive Kalkar: Ein Stück Niederrhein

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Kaum ist die Fachmesse GreenLive 2016 vorüber, dürfen sich die Organisatoren des Messe- und Kongresszentrums Kalkar bereits über zahlreiche Buchungen...

Erlebnisberg Kappe in Winterberg relauncht Gutscheinshop

, Freizeit & Hobby, FIRMEDIA® - Webservices

Die Grundidee der Gutscheinwelt Erlebnisberg Kappe liegt darin Kunden die Möglichkeit zu bieten, Gutscheine über verschiedene Leistungen wie...

Weihnachtszeit in Bad Berneck

, Freizeit & Hobby, Stadt Bad Berneck

Kennen Sie und Ihre Kinder eigentlich die Weihnachtsgeschichte noch? Eine Antwort auf mögliche Lücken finden Sie in diesem Jahr bei der Weihnachtsstraße...

Disclaimer