Freitag, 02. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 155963

Michael Maier ist neuer Key Account Manager International Sales bei Amadeus Hospitality

(lifePR) (Vaterstetten b. München, ) Michael Maier ist neuer Key Account Manager International Sales bei Amadeus Hospitality in Deutschland. Er arbeitet von Vaterstetten bei München aus.

Sein Aufgabengebiet umfasst den direkten und indirekten internationalen Vertrieb. In seiner neuen Position akquiriert er Neukunden und ist zugleich für das Customer Relationship Management bestehender Kunden aus dem internationalen Bereich verantwortlich. Darüber hinaus unterstützt er den Pre-Sales-Prozess und die Angebotsbearbeitung.

Michael Maier ist seit 15 Jahren in der Hotellerie tätig und hat bereits für Hotelketten wie Hilton und Marriott im Mittleren Osten und in Großbritanien gearbeitet. Er war dabei in diversen operativen Positionen tätig, im Bereich Revenue Management sowie im elektronischen Vertrieb. Bevor Michael Maier zu Amadeus wechselte, war er Account Manager bei Pegasus Solutions.

Michael Maier hat Business Administration mit dem Schwerpunkt Tourism Management studiert. Als Deutscher hat Michael Maier bereits mehrere Jahre in Großbritannien gelebt.

Amadeus Hospitality GmbH

Amadeus bietet der Hotelbranche eine große Bandbreite an Vertriebs- und Technologie-Lösungen. 1.450 Häuser in 35 Ländern steigern ihre Erträge mit Amadeus Revenue Management System um vier bis acht Prozent. 6.700 Hotels in 75 Ländern nutzen Amadeus Property Management System und mehr als 75.000 Hotels verkaufen ihre Zimmer weltweit mit Hilfe von Amadeus Vertriebslösungen.

Amadeus ist der bevorzugte Partner von Leistungsträgern, Reiseverkäufern sowie Reiseeinkäufern. Das Unternehmen bietet seinen Kunden Lösungen für die Bereiche IT, Vertrieb und den POS (Point of Sale) und unterstützt diese somit darin, erfolgreich am Wachstum der sich rasant verändernden Reise- und Tourismusbranche teilzuhaben. Zu den Kunden von Amadeus zählen Reiseanbieter (Reiseveranstalter, Airlines, Hotels, Mietwagen-Unternehmen, Fähr- und Kreuzfahrtgesellschaften, Reiseversicherer und Bahnunternehmen), Reiseverkäufer (Reisebüros) und Reiseeinkäufer (Reisende & Unternehmen). Das Portfolio von Amadeus ist in insgesamt vier Bereiche aufgeteilt: Distribution & Content, Sales & e-Commerce, Business Management und Services & Consulting.

Amadeus ist mit Zentralen in Madrid (Hauptsitz & Marketing), Nizza (Entwicklung) und Erding (Betrieb - Rechenzentrum) vertreten. Daneben betreibt das Unternehmen regionale Büros in Miami, Buenos Aires und Bangkok. Die über 217 Märkte weltweit werden von 76 Vertriebs- und Marketing-Büros aus betreut.

Das Unternehmen ist Eigentum von WAM Acquisition, zu dessen Anteilseignern BC Partners, Cinven, Air France, Iberia und Lufthansa gehören. Amadeus beschäftigt weltweit rund 8.600 Mitarbeiter aus 95 Nationen.

Mehr Informationen zu Amadeus unter www.amadeus.com/hotels.



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Soziale Integration durch Schulverpflegung

, Bildung & Karriere, Hochschule Osnabrück

Gerade im schulischen Umfeld gewinnt religionsadäquate, nachhaltige Verpflegung immer mehr an Bedeutung. Das Wissen darum ist zu einem wichtigen...

Leistungswettbewerb des deutschen Handwerks: Acht Landessieger und fünf Bronzemedaillen aus der Region

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

. Ein erfolgreiches Team vertritt die Region beim Bundeswettbewerb: Eine Bundessiegerin, zwei zweite Plätze und ein dritter Platz bundesweit...

Kindergeld: Steuerliche Identifikationsnummer als Voraussetzung

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Laufende Kindergeldzahlungen werden auch weiterhin nicht eingestellt. Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit (BA) meldet sich bei jedem Kindergeldbezieher,...

Disclaimer