Freitag, 20. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 153908

Josef Liegl neuer Vertriebsbeauftragter bei Amadeus Hospitality

(lifePR) (Vaterstetten bei München, ) Josef Liegl ist seit Februar 2010 neuer Vertriebsbeauftragter für den österreichischen Markt bei Amadeus Hospitality. Er betreut Salzburg, das Salzburger Land, Tirol und Vorarlberg von Salzburg aus. In seiner neuen Position ist er verantwortlich für die Amadeus Kunden aus den Bereichen Hotellerie und Gastronomie.

Der Vertriebsexperte wird zukünftig den Vertrieb der Amadeus Hospitality Lösungen vorantreiben, bestehende Kunden betreuen sowie Verträge mit Neukunden verhandeln. Darüber hinaus gehört auch die Präsentation der Software-Lösungen zu seinen Aufgaben. Josef Liegl berichtet direkt an Stefan Bezold, Executive Sales Director Germany & Austria.

Josef Liegl ist ein erfahrener Vertriebsmann und arbeitete bereits in den unterschiedlichsten Branchen. Zuletzt war er für den Vertrieb sowie das Projektmanagement von Großküchenanlagen und Speisenverteilsystemen für Hotellerie und Gastronomie aktiv.

Josef Liegl hat im Management Center Innsbruck berufsbegleitend den Diplom-Studiengang "Wirtschaft & Management for Professionals" erfolgreich absolviert.

In seiner neuen Funktion im Vertrieb bei Amadeus Hospitality werden Kunden sowie Interessenten von seiner Erfahrung und seiner fachlichen Kompetenz profitieren.

Amadeus Germany GmbH

Amadeus bietet der Hotelbranche eine große Bandbreite an Vertriebs- und Technologie-Lösungen. 1.450 Häuser in 35 Ländern steigern ihre Erträge mit Amadeus Revenue Management System um vier bis acht Prozent. 6.700 Hotels in 75 Ländern nutzen Amadeus Property Management System und mehr als 75.000 Hotels verkaufen ihre Zimmer weltweit mit Hilfe von Amadeus Vertriebslösungen.

Amadeus ist der bevorzugte Partner von Leistungsträgern, Reiseverkäufern sowie Reiseeinkäufern. Das Unternehmen bietet seinen Kunden Lösungen für die Bereiche IT, Vertrieb und den POS (Point of Sale) und unterstützt diese somit darin, erfolgreich am Wachstum der sich rasant verändernden Reise- und Tourismusbranche teilzuhaben. Zu den Kunden von Amadeus zählen Reiseanbieter (Reiseveranstalter, Airlines, Hotels, Mietwagen-Unternehmen, Fähr- und Kreuzfahrtgesellschaften, Reiseversicherer und Bahnunternehmen), Reiseverkäufer (Reisebüros) und Reiseeinkäufer (Reisende & Unternehmen). Das Portfolio von Amadeus ist in insgesamt vier Bereiche aufgeteilt: Distribution & Content, Sales & e-Commerce, Business Management und Services & Consulting.

Amadeus ist mit Zentralen in Madrid (Hauptsitz & Marketing), Nizza (Entwicklung) und Erding (Betrieb - Rechenzentrum) vertreten. Daneben betreibt das Unternehmen regionale Büros in Miami, Buenos Aires und Bangkok. Die über 217 Märkte weltweit werden von 76 Vertriebs- und Marketing-Büros aus betreut.

Das Unternehmen ist Eigentum von WAM Acquisition, zu dessen Anteilseignern BC Partners, Cinven, Air France, Iberia und Lufthansa gehören. Amadeus beschäftigt weltweit rund 8.600 Mitarbeiter aus 95 Nationen.

Mehr Informationen zu Amadeus unter www.amadeus.com/hotels.


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Normenkontrollrat Bürokratieabbau

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Die Landesregierung will im Laufe des neuen Jahres einen Normenkontrollrat zum Abbau von Bürokratie einrichten. Alois Jöst, Präsident der Handwerkskammer...

Reformationsgeschichte für Kinder

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Am 3. Februar startet im Hope Channel Fernsehen, einem Sender der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten, eine Serie zur Geschichte der Reformation...

Reformationsgeschichte für Kinder

, Medien & Kommunikation, Stimme der Hoffnung e.V.

Am 3. Februar startet im Hope Channel Fernsehen die Reformations-Serie für Kinder unter dem Titel »Fribo Reformation« mit insgesamt 15 Sendungen. Gemeinsa­m...

Disclaimer