Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 130357

Amadeus stellt Reisebüros den CO2-Rechner der International Civil Aviation Organization (ICAO) zur Verfügung

(lifePR) (Madrid, ) Die Internationale Zivilluftfahrtorganisation (International Civil Aviation Organization - ICAO) wird Amadeus künftig Daten aus ihrem Carbon Emissions Calculator liefern, einem Rechner für Kohlendioxid-Emissionen. Diese Daten ermöglichen den weltweiten Kunden von Amadeus, den CO2-Ausstoß ihrer Flugreisen einzuschätzen.

Der Rechner nutzt für die Berechungen die besten öffentlich zugänglichen Informationsquellen. Die Methodik, die vom ICAO-Ausschuss zum Umweltschutz im Flugverkehr (Committee on Aviation Environmental Protection - CAEP) entwickelt wurde, bezieht eine Reihe von Variablen in die Berechnung ein, beispielsweise Flugzeugtyp, Flugstrecke, Passagierauslastung und beförderte Fracht.

"Wir freuen uns sehr, die Tourismusbranche in ihrem Bemühen zu unterstützen, das komplexe Thema CO2-Emmissionen anzugehen. Darüber hinaus sind wir überzeugt, dass die ICAO der richtige Partner ist, um einen einheitlichen und gemeinschaftlichen Ansatz zu schaffen", sagt David Jones, President und CEO von Amadeus. "Mit unserer Technologie, unserem Leistungsvermögen bei der Datenverwaltung und den Daten, die wir vom CO2-Rechner der ICAO erhalten, wollen wir unsere Kunden dabei unterstützen, ihre ökologischen Ziele zu erreichen."

"Jeden Tag fliegen mehr als eine Million Passagiere, die über die Reservierungsplattformen von Amadeus gebucht werden", fügt Lucas Bobes, Evironmental Officer von Amadeus, hinzu. "Aus diesem Grund fühlt sich Amadeus verpflichtet, neutrale und objektive Informationen zu liefern. Darüber hinaus haben wir das gleiche Ziel wie die IACO, nämlich sicherzustellen, dass die Berechnung der CO2-Emmissionen auf streng einheitliche Weise erfolgt."

Amadeus wird die Daten bis Mitte 2010 in ihre Reservierungsplattformen integrieren.

"Flugreisen sind für unsere weltweite Gesellschaft unumgänglich", sagt Raymond Benjamin, Generalsekretär der ICAO. "Die Verringerung der CO2-Emmissionen ist entscheidend dafür, das nachhaltige Wachstum des Luftverkehrs zu sichern. Durch die Vereinbarung zwischen der ICAO und Amadeus werden mehr Menschen und Unternehmen auf die klimatischen Auswirkungen ihrer Reisen aufmerksam gemacht. Sie stellt sicher, dass diejenigen, die für einen Ausgleich sorgen möchten, dies auf der Basis eines offiziellen, weltweit akzeptierten Tools tun können."

Zu Beginn dieses Jahres haben die Vereinten Nationen (UN) den CO2-Rechner der ICAO zum offiziellen Rechenprogramm für alle UN-Einrichtungen erklärt, um die CO2-Emmissionen ihrer Flugreisen zu bestimmen und damit die Aktion "UN Climate Neutral" zu unterstützen. Die Aktion ruft alle Büros und Unternehmensbereiche im System der Vereinten Nationen auf, ihren Gesamt-CO2-Ausstoß zu bestimmen.

ICAO - International Civil Aviation Organization

Die ICAO, eine spezialisierte Agentur der Vereinten Nationen, wurde 1944 gegründet, um die sichere und ordnungsgemäße Entwicklung der internationalen Zivilluftfahrt in der ganzen Welt zu fördern. Die ICAO legt Standards und Bestimmungen fest, die für die Sicherheit, den Schutz, die Effizienz und Ordnung in der Luftfahrt erforderlich sind ebenso wie für den Umweltschutz. Die Organisation dient außerdem als Forum für die 190 Vertragsstaaten für die Zusammenarbeit in allen Bereichen der zivilen Luftfahrt.

Amadeus Germany GmbH

Amadeus ist der bevorzugte Partner von Leistungsträgern, Reiseverkäufern sowie Reiseeinkäufern. Das Unternehmen bietet seinen Kunden Lösungen für die Bereiche IT, Vertrieb und den POS (Point of Sale) und unterstützt diese somit darin, erfolgreich am Wachstum der sich rasant verändernden Reise- und Tourismusbranche teilzuhaben. Zu den Kunden von Amadeus zählen Reiseanbieter (Reiseveranstalter, Airlines, Hotels, Mietwagen-Unternehmen, Fähr- und Kreuzfahrtgesellschaften, Reiseversicherer und Bahnunternehmen), Reiseverkäufer (Reisebüros) und Reiseeinkäufer (Reisende & Unternehmen). Das Portfolio von Amadeus ist in insgesamt vier Bereiche aufgeteilt: Distribution & Content, Sales & e-Commerce, Business Management und Services & Consulting.

Mehr Informationen zu Amadeus unter http://www.amadeus.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Mit dieser Diagnose wird Politik betrieben"

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

In vielen Medien wurde und wird Donald Trump als Narziss bezeichnet, also als kranker Mann, der sich anschicke, als mächtigster Mann der Welt...

Kein Fortschritt beim Recht auf Kriegsdienstverweigerung in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember hat das Europäische Büro für Kriegsdienstverweige­rung (EBCO) seinen Jahresbericht...

Menschenrechtstag: Kirchen zur Unverfügbarkeit der menschlichen Würde

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Um Achtung und Schutz der Menschenwürde müsse in vielen Bereichen ständig gerungen werden, schreiben die römisch-katholische, die christkatholische...

Disclaimer