Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 63999

Energieeffizienz | made in Germany

(lifePR) (Karlsruhe, ) Steigende Energiekosten sind ein immer brisanter werdendes Thema, das auch international immer mehr an Bedeutung gewinnt.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie hat demzufolge die Exportinitiative "Energieeffizienz made in Germany" ins Leben gerufen, die deutsche Unternehmen bei der Vermarktung ihrer energiesparenden sowie energie-effizienten Produkte und Dienstleistungen auf ausländischen Märkten unterstützt.

Auch die aluplast-Unternehmensgruppe nutzt diese Plattform.

Durch die Erlangung des Energieeffizienz-Labels gelingt es aluplast seine Produkte sowie das Unternehmen selbst zum Synonym für Energieeffizienz und Qualität aus Deutschland im internationalen Markt zu etablieren. aluplast zählt nicht ohne Grund zu den Innovationsführern der Branche, sondern konzentriert sich bei jeder Entwicklung vor allem auf energieeffiziente und wirtschaftliche Produkte, die die Senkung des Energieverbrauchs vorantreiben.

Ein herausragendes Bespiel der aluplast-Entwicklungsleistung stellt das neue System energeto dar. Mit diesem Produkt ist es dem Kunststoff-Fensterextrudeur aus Karlsruhe gelungen, eine energieeffiziente Flügel- und Rahmenkonstruktion zu entwickeln, ohne die bisher benötigte metallische Verstärkung im Inneren der Kunststoff-Fensterprofile - das metallfreie Kunststoff- Fenster ist Realität geworden. Die Konstruktion basiert auf dem System IDEAL 4000®, ein Kunststoff-Fenstersystem mit einer Bautiefe von 70 mm, das ganz ohne den Einsatz spezieller Verstärkungen und Schaumeinschübe einen Uf- Wert von 1,1 W/m²K erreicht. Realisierbar wird energeto durch zwei aluplast-Technologien: "bonding inside", ein Spezialflügel für den Einsatz der Klebetechnik sowie "powerdur inside", einem neuartigen Blendrahmen mit der von BASF für aluplast entwickelten Variante des Kunststoffs Ultradur® High Speed, der in das Rahmenprofil einextrudiert ist und die übliche Stahlverstärkung im Blendrahmen ersetzt. Mit energeto bietet aluplast seinen Kunden ein Produkt, das sich durch seine herausragende Wärmedämmung, den Verzicht auf Wärmebrücken sowie eine zukunftssichere und innovative Technologie auszeichnet - denn das aluplast-Motto lautet "Energie einsparen, Kosten senken, Zukunft sichern!" und das mit innovativen und zukunftsorientierten Produkten.

Aluplast GmbH

aluplast | Kunststoff-Fenstersysteme - als Mitglied der ArGe - hat den Bereich der Fenstersanierung übernommen. Da sämtliche Fenster einfach-verglast waren und schon lang nicht mehr den Ansprüchen der Pforzheimer BAU & GRUND GmbH entsprachen, wurden spezielle Energiesparfenster der aluplast-Profilreihe IDEAL 5000® (Mitteldichtungssystem) von einem kompetenten aluplast-Verarbeiter eingesetzt. Durch die Kombination mit einer Dreifach-Verglasung wird jetzt ein Uw-Wert von 1,0 W/m²K erreicht. Das selbstregulierende Lüftungssystem Basic Air plus®, das durch einen Handgriff spielend in das System integriert wurde, sorgt für einen geregelten Luftwechsel und verhindert Feuchtschäden und somit auch gefährliche Schimmelbildung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Neuer Mieter: Roche PVT bezieht Gebäude auf dem Salamander-Areal

, Bauen & Wohnen, IMMOVATION Immobilien Handels AG

Im vierten Quartal 2016 wird die Firma Roche PVT GmbH mit ihrer Research & Development Abteilung rund 4.000 qm Bürofläche auf dem Salamander-Areal...

FLiB, AIBAU und Fraunhofer IBP legen Forschungsbericht zu Luft-Lecks vor

, Bauen & Wohnen, Fachverband Luftdichtheit im Bauwesen e.V.

Eine einfache und zuverlässige Faustformel zum Bewerten von Luft-Leckagen in Gebäuden kann es nicht geben. Dafür sind die Wirkungsweisen vorhandener...

M&T-Metallhandwerk sucht das "Produkt des Jahres 2017"

, Bauen & Wohnen, Rudolf Müller Mediengruppe

Auch für 2017 schreibt M&T-Metallhandwerk wieder die Leserwahl „Produkt des Jahres“ aus. Das führende Monatsmagazin für das Metallhandwerk lässt...

Disclaimer