Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 65465

Oktoberfest trifft Schweizer Alp-Abtrieb an der Skihalle Neuss

Alpen-Popstars, Raclette-Europarekord, Schweizer Nationalsport und festlicher Viehtrieb

(lifePR) (Neuss, ) Die JEVER SKIHALLE Neuss bleibt ein Garant für außergewöhnliche Familien-Events im Rhein-Kreis Neuss. Mit dem Oktoberfest am Samstag, 13. September, und dem Alp-Abtrieb am Sonntag, 14. September, setzt die Skihalle eine langjährige Tradition fort. Das Highlight des zünftigen Abends im großen Oktoberfestzelt sind in diesem Jahr die Alpen-Popstars „Die Jungen Zillertaler“. Beim einzigen Alp-Abtrieb am Niederrhein ziehen tags darauf geschmückte Tiere, Trachten-, Musik- und Brauchtumsgruppen, Schweizer Ringer, niederrheinische Bauern und viele mehr von Grefrath bis in den Salzburger Alm Biergarten vor dem „Neusser Gletscher“. Weit über zehntausend Besucher werden erwartet. Das große Familienfest startet um 11.00 Uhr mit Frühschoppen in Neuss-Grefrath und im Biergarten der Skihalle. Das Oktoberfest am Samstag beginnt um 19.30 Uhr.

Top-Stars des Alpen-Pop im original Oktoberfestzelt am 13. September

Im Zelt auf der „Wies´n“ wird’s hoch her gehen – nicht in München, sondern an der Skihalle Neuss. Wie beim großen Original in der Bayerischen Landeshauptstadt besteht auch am „Neusser Gletscher“ das Erfolgsrezept aus ausgesuchten Wies`n-Zutaten: Oktoberfestbier, Brettljause, Weißwurst, frische Wiesnhend`l und andere alpenländische Spezialitäten, dazu einige der größten Stars, die die internationale Alpen-Pop-Szene zu bieten hat: „Die Jungen Zillertaler“. Die drei Österreicher haben eine riesige Fangemeinde im deutschsprachigen Raum. Bei ihren mitreißenden Auftritten tanzen regelmäßig Zuschauer auf den Tischen! Der Einlass ins Oktoberfestzelt beginnt um 19.30 Uhr. Die Karten kosten 6,00 Euro im Vorverkauf (an der Abendkasse 9,00 Euro). Besonders zu empfehlen: das „Vesper-Ticket“ für 19,90 Euro. Darin enthalten sind neben der Eintrittskarte und einem reservierten Sitzplatz auch eine Wiesn´-Vesper nach Wahl, eine Maß Bier oder ein alkoholfreies Getränk und eine Festzeltbrez`n. Für Gruppen ab 16 Personen bietet sich besonders das Wies´n Paket an (31,50 Euro pro Person). Am gedeckten Tisch gibt es Brez`n, Brettljause und einen Hauptgang vom Buffet sowie zwei große Bier oder Softdrinks. Eine traditionelle Runde Schnapserl beschließt den Hauptgang. Für riesigen Spaß in der Gruppe sorgt außerdem eine interne Nagelklopf-Meisterschaft, die im Paket enthalten ist. Vesperticket und Wies`n Paket gibt es nur im Vorverkauf in der Skihalle oder über den Online-Shop auf www.allrounder.de.

Vieles neu macht die Schweiz: Alp-Abtrieb, Raclette-Rekord & Schwinger-Kämpfe

In den Schweizer Bergen wird es allmählich kühl und die Senner treiben ihr Vieh in die Täler. Auch am „Neusser Gletscher“ ist die Tradition eines festlichen Viehtriebs schon seit 2001 Brauch, in diesem Jahr erstmals in der Schweizer Version des Alp-Abtriebs. Was sich nicht ändert, ist das vielseitige Programm. Um 11.00 Uhr beginnt sowohl im Salzburger Alm Biergarten als auch an der Grefrather Alm (an der Feuerwehr) ein Frühschoppen. Gegen 14.30 Uhr setzt sich dann in Grefrath der Festumzug in Bewegung, mit Trychlern (Schweizer Glockenschwenker), Geissle-Chlöpfer (Peitschenknaller) und Guggenmusikern. Hinzu kommen viele geschmückte Kühe, Pferde, Bernhardiner und andere Tiere, Brauchtums-, Folklore- und Trachtengruppen, Oldtimer-Traktoren, Erntewagen, antike Pferdegespanne und Kutschen. Tausende Zuschauer säumten in den vergangenen Jahren den Weg bis in den Alm Biergarten auf der Sonnenseite der Skihalle. Dort wird anschließend weiter gefeiert – auf Schweizer Art. Emmi nutzt das große Familienfest, um einen extrem leckeren Rekord aufzustellen: Sollten die Besucher des Alp-Abtriebs rund 10.000 Portionen Raclette verdrücken, wäre dies ein neuer Raclette-Europarekord. Zum Zubereiten von 1.300 Kilogramm des Schweizer Nationalgerichts bringen die Käse-Spezialisten mehr als 20 spezielle Raclette-Öfen mit ins Rheinland.

Musikalische Weltpremiere für Kinder, Schweizer Nationalsport für die ganze Familie

Das Familienfest am Neusser Gletscher bietet vor und nach dem Festzug für Jeden etwas. Im Alm Biergarten machen „Die Jungen Zillertaler“ mit ihrer Mischung aus Pop- und Volksmusik richtig Stimmung. Betont ruhig ist es, wenn ein Falkner seine beeindruckenden Raubvögel fliegen lässt. Außerdem können Kinder auf Ponys reiten und auf der Heupyramide, der Hüpfburg und dem Abenteuerspielplatz toben. Gegen 14.00 Uhr singt an der Grefrather Alm der Neusser Kinderliedermacher Horst Bischof, bekannt als Hobi, zum ersten Mal das neue Schneebärenlied. Der allrounder-Schneebär übt mit den Kindern den passenden Tanz dazu. Anschließend geht er mit allen Kindern, die sich angemeldet haben, dem Festumzug voran. Und auch sportlich hat der Alp-Abtrieb Besonderes zu bieten: In einem Sägemehlring kämpfen Schwinger gegeneinander. Schwingen ist die Schweizer Variante des Ringens. Besucher dürfen es auch mal versuchen und gegen echte Schwinger antreten. In einem Schweiz-Quiz können Gäste einen Urlaub in der Zentralschweiz gewinnen. Der Eintritt zum Alp-Abtrieb und ins Festzelt ist am Sonntag frei.

Parkplätze

Exil-Schweizer, Bayern mit Heimweh und alle anderen sind herzlich eingeladen, sich dem Zug der Rindviecher anzuschließen. Wegen des erwarteten starken Andrangs empfehlen die Veranstalter eine rechtzeitige Anreise. Parkplätze stehen an der Skihalle und in Grefrath zur Verfügung. Weitere Informationen unter www.allrounder.de und Tel. +49 (0) 2131-1244-0.

Pressefotos können Sie unter www.allrounder.de/unternehmen/presse/ kostenlos herunterladen.

OKTOBERFEST und ALP-ABTRIEB

Das Programm (Zusammenfassung)
Samstag, 13. September
Ab 19:30 Uhr Einlass ins Festzelt
Ab 20:00 Uhr „Die Jungen Zillertaler“ live

Sonntag, 14. September

Ab 11:00 Uhr Frühschoppen im Salzburger Alm Biergarten an der Skihalle sowie auf der „Grefrather Alm“ an der Bezirkssportanlage Neuss-Grefrath, „Die Jungen Zillertaler“ live (im Festzelt), Vorführung der Schwinger, Greifvogelshow, Schuhplattler, Bayernmusi

11:50 – 14:30 Uhr Schwinger-Vorführungen (immer zur vollen Stunde), Schuhplattler, Alphornbläser, Greifvogelshow, Hüttenfetzer an der Skihalle

13.00 – 14.30 Uhr Kinderspiele mit der Schneebärenbande, Premiere des Schneebärenliedes an der Grefrather Alm

14.30 Uhr Start Umzug Alp-Abtrieb von Grefrath zur Skihalle

15:00 – 16.00 Uhr Ziehung des Siegers im Schweiz-Quiz und Vorführung der Schwinger

16:00 – 18.00 Uhr „Die Jungen Zillertaler“ live, anschließend Alphornbläser, Schweizer Musikkapelle, Schuhplattler, Vorführung der Schwinger, Ausklang

allrounder mountain resort gmbh & co. kg

Die allrounder-Unternehmensgruppe begann 1987 als Skireisespezialist in Mönchengladbach. Seit Januar 2001 besitzt und betreibt die allrounder winter world gmbh & co. kg die erste Skihalle Deutschlands, seit Mai 2004 unter dem Namen JEVER SKIHALLE Neuss. Hier und in den umliegenden Städten ist allrounder Veranstalter zahlreicher Events wie des FIS Skilanglauf Weltcups in Düsseldorf. Unter einem Dach befinden sich in der allrounder-Unternehmensgruppe Piste, österreichische Gastronomie mit Angebot vom Après Ski bis Tagungsgeschäft, zwei Snowshops für Ski- und Snowboardsport, die größte Skischule und die größte Skiwerkstatt Deutschlands und natürlich der Skireiseveranstalter allrounder reisen & sport. Seit Mai 2003 ergänzt eine über 30-Meter hohe Outdoor-Kletterwand das alpine Sportangebot. Rund 250 Mitarbeiter arbeiten in der an 365 Tagen im Jahr geöffneten Skihalle. Jährlich besuchen rund 1,2 Millionen Gäste die JEVER SKIHALLE Neuss. Das SalzburgerLand ist exklusiver touristischer Partner der JEVER SKIHALLE Neuss und zeichnet für das Schnee Know-how verantwortlich. Über die Urlaubsmöglichkeiten in den Regionen des SalzburgerLandes können sich die Besucher in der Skihalle direkt informieren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Der Countdown für die Eisgala "Emotions on Ice" läuft

, Kunst & Kultur, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

In wenigen Tagen präsentiert die C³ Chemnitzer Veranstaltungszentre­n GmbH gemeinsam mit Spotlight Productions mit der zweiten Auflage von „Emotions...

ARD Kroatien Krimi Kommissar Lenn Kudrjawizki sorgt für nachhaltige Begeisterung

, Kunst & Kultur, Stefan Lohmann - Talent Buyer & Booking Agent

ARD / Degeto verlängert „Kroatien Krimi“ Reihe mit Lenn Kudrjawizki in einer der Hauptrollen. Nach der erfolgreichen Ausstrahlung stehen nun...

DER NUSSKNACKER in Darmstadt / ASCHENPUTTEL in St. Petersburg

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

In der laufenden Spielzeit findet erstmalig ein besonderer Austausch zwischen dem Hessischen Staatsballett und dem Leonid Yacobson Ballet aus...

Disclaimer