Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 138011

Fast alle Alpenpässe im Winterschlaf

ADAC: Aktuelle Straßenlage vor Reiseantritt prüfen

(lifePR) (München, ) Wer jetzt in den Alpen unterwegs ist, kann viele Straßenverbindungen nicht mehr befahren. Nahezu alle Pässe, die im Winter komplett geschlossen werden, sind jetzt gesperrt. Der ADAC empfiehlt deshalb allen Autofahrern, sich rechtzeitig vor Reiseantritt zu informieren.

- In Österreich sind bis auf das Hahntennjoch in Tirol alle wichtigen Alpenrouten geschlossen.
- In der Schweiz ist nur noch der Flüelapass in Graubünden offen.
- In Italien und Frankreich gilt für alle bedeutenden Bergstraßen bereits die Wintersperre.

Mit weiteren, auch vorübergehenden Sperren muss jederzeit gerechnet werden. Noch offene Pässe sollten nur mit Winterreifen befahren werden. Für höher gelegene Berg- und Passstraßen empfiehlt der ADAC zusätzlich die Mitnahme von Schneeketten.

Autofahrer sollten sich deshalb vor der Fahrt in die Alpen im Internet unter www.adac.de/verkehr/alpenstrassenbericht informieren, ob und wie die geplante Route befahrbar ist. Eine individuelle Beratung erhalten Reisende, die noch in Deutschland unterwegs sind, unter der Handy-Kurzwahl 22 4 11 (1,10 Euro/min. zzgl. Verbindungskosten aus den Netzen von T-Mobile, Vodafone, O2). Aus dem E-Plus-Netz gilt die Handy-Kurzwahl 11411.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mitsubishi Space Star bestes Benzinmodell im neuen ADAC "EcoTest"

, Mobile & Verkehr, MMD Automobile GmbH

Der Mitsubishi Space Star besticht nicht nur durch hohe Qualität, schickes Design und ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis, auch in puncto...

Jetzt bestellbar: Neuer Opel KARL ROCKS startet bei 12.600 Euro

, Mobile & Verkehr, Adam Opel AG

Der Kleine passt in die Zeit: eigenständig, frech, praktisch, wirtschaftlich und Opel-typisch – bestens vernetzt. Der Opel KARL ROCKS ist ab...

Umweltschonend mit dem Elektroauto zum Skivergnügen!

, Mobile & Verkehr, bike-energy

Im snow space Flachau können Sie Ihr Elektroauto ab sofort ganz bequem an vielen Ladestationen aufladen!    Umwelts­chonend und ökologisch –...

Disclaimer