Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 155575

ADAC-Stauprognose für das Wochenende 9. bis 11. April

Jetzt droht die große Rückreisewelle / Ferienende in elf Bundesländern sorgt für Staus

(lifePR) (München, ) "Stop and go" lautet das Motto auch am kommenden Wochenende. Dann nämlich wird sich eine große Rückreisewelle in Gang setzen. Der Grund: In elf Bundesländern enden die Ferien. Vor allem am Samstag werden die Fernstraßen von den Küsten und aus dem Süden hoch belastet sein.

Mit Staus müssen die Autofahrer auf folgenden Strecken rechnen:

- A 1 Hamburg - Bremen - Dortmund - Köln
- A 2 Berlin - Hannover - Dortmund
- A 3 Nürnberg - Würzburg - Frankfurt - Köln
- A 4 Dresden - Erfurt - Kirchheimer Dreieck
- A 5 Basel - Karlsruhe - Frankfurt
- A 6 Mannheim - Heilbronn - Nürnberg - Pilsen
- A 7 Füssen/ Reutte - Kempten - Würzburg - Kassel
- A 8 Salzburg - München - Karlsruhe
- A 9 München - Nürnberg - Berlin
- A 10 Berliner Ring
- A 24 Dreieck Wittstock - Berlin
- A 61 Koblenz - Mönchengladbach
- A 81 Singen - Stuttgart
- A 93 Kufstein - Inntaldreieck
- A 95 München - Garmisch-Partenkirchen
- A 96 München - Lindau
- A 99 Umfahrung München

Auch im benachbarten Ausland müssen die Autofahrer mit größeren Behinderungen rechnen. Staus und stockender Verkehr in Österreich auf der Tauern-, Inntal-, Brenner- und Rheintalautobahn sowie auf der Fernpass-Route und den Straßen in Tirol, Salzburg, Vorarlberg und Kärnten. In Italien sind die Brennerroute und die Straßen ins Puster-, Grödner- und Gadertal sowie in den Vinschgau betroffen. In der Schweiz wird es eng auf der Gotthard- und der San- Bernardino-Route, der Verbindung St. Gallen - Zürich - Bern und auf den Zufahrtsstraßen in die Skigebiete Graubündens, des Berner Oberlands, des Wallis und der Zentralschweiz. Und in den Niederlanden hat die größte Freilandblumenschau der Welt, der "Keukenhof" in Lisse, seine Pforten geöffnet. Auf den Zufahrtswegen wird es deshalb ebenfalls zu Behinderungen kommen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Jetzt bestellbar: Neuer Opel KARL ROCKS startet bei 12.600 Euro

, Mobile & Verkehr, Adam Opel AG

Der Kleine passt in die Zeit: eigenständig, frech, praktisch, wirtschaftlich und Opel-typisch – bestens vernetzt. Der Opel KARL ROCKS ist ab...

Umweltschonend mit dem Elektroauto zum Skivergnügen!

, Mobile & Verkehr, bike-energy

Im snow space Flachau können Sie Ihr Elektroauto ab sofort ganz bequem an vielen Ladestationen aufladen!    Umwelts­chonend und ökologisch –...

VAG: Kein Fahrplanwechsel in diesem Jahr

, Mobile & Verkehr, Freiburger Verkehrs AG

Der Jahresfahrplan 2016 der Freiburger Verkehrs AG (VAG) hat bis einschließlich zum 5. März 2017 Gültigkeit. Der Grund, weshalb die VAG den Wechsel...

Disclaimer