Freitag, 20. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 65962

ADAC-Stauprognose für das Wochenende 19. bis 21. September

Staus durch Baustellen / Auch Späturlauber sind noch unterwegs

(lifePR) (München, ) Ein Ende der Staus ist auch nach den Sommerferien noch nicht in Sicht. Das Verkehrsaufkommen sinkt zwar allgemein, dafür gibt es aber immer mehr Baustellen auf den Autobahnen. Zusätzlich sind noch Späturlauber in Richtung Süden unterwegs, die nicht an Ferientermine gebunden sind. Das belastet vor allem die süddeutschen Straßen. Auf folgenden Strecken erwartet der ADAC Behinderungen:

- A 3 Frankfurt - Würzburg - Nürnberg
- A 5 Frankfurt - Karlsruhe - Basel
- A 6 Mannheim - Heilbronn - Nürnberg
- A 7 Würzburg - Kempten - Füssen
- A 8 Stuttgart - München - Salzburg
- A 9 Nürnberg - München
- A 93 Inntaldreieck - Kufstein
- B 2 / A 95 München - Garmisch-Partenkirchen
- A 96 München - Lindau
- A 99 Umfahrung München

Eng wird es ab Samstag, 20. September, rund um die bayerische Landeshauptstadt. In München beginnt das 175. Oktoberfest. Bis zum 5. Oktober werden rund 6,5 Millionen Besucher erwartet. Hier sollte man auf jeden Fall auf öffentliche Verkehrsmittel umsteigen.

Auch wer nach Friedrichshafen will, muss Verzögerungen einplanen: Dort lockt - ebenfalls von Samstag an - für eine Woche die internationale Wassersportmesse Interboot Besucher in die Bodensee-Stadt.

Auch im Ausland schrumpfen die Staus deutlich. Trotzdem sorgen auf den Hauptdurchzugsstraßen in Österreich, Italien und der Schweiz etliche Baustellen und auch Späturlauber zumindest zeitweise für längere Fahrtzeiten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere 25 Bahnstationen werden barrierefrei ertüchtigt

, Mobile & Verkehr, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Mit dem von Bundesminister Alexander Dobrindt im vergangenen Jahr gestarteten Modernisierungsprogr­amms werden auf Vorschlag der Länder weitere...

Dobrindt: Modernisierungsoffensive für kleine Bahnstationen wird fortgesetzt

, Mobile & Verkehr, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Mit dem von Bundesminister Alexander Dobrindt im vergangenen Jahr gestarteten Modernisierungsprogr­amms werden auf Vorschlag der Länder weitere...

Pirelli präsentiert bis zum 01. Mai in Settimo Torinese / Turin die Aussellung Pirelli in 100 Bildern: Schönheit, Innovation, Produktion

, Mobile & Verkehr, Pirelli Deutschland GmbH

Aufnahmen aus dem historischen Archiv der Pirelli Stiftung spiegeln die über 140-jährige Geschichte des Reifen-Herstellers in der Ausstellung...

Disclaimer