Freitag, 02. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 65183

ADAC-Stauprognose für das Wochenende 12. bis 14. September Letzter Sommer-Stau im Süden In Bayern enden die Ferien

(lifePR) (München, ) Ein letztes Mal in diesem Sommer besteht am kommenden Wochenende Staugefahr - allerdings nur auf den Autobahnen in Süddeutschland. Der Grund: In Bayern enden die Sommerferien und viele Autofahrer werden auf der Heimreise Richtung Norden sein. Richtung Süden bleibt es ebenfalls nicht störungsfrei, da etliche Späturlauber und Wochenendausflügler Richtung Alpen unterwegs sind.

Ganz ohne Verzögerungen kommt man allerdings auch auf allen anderen deutschen Autobahnen nicht voran. Geduld braucht man - besonders am Freitagnachmittag - rund um die Ballungszentren und an Baustellen.

Der ADAC erwartet Stop-and-Go-Gefahr auf folgenden Strecken:

A1 /A 7 Großraum Hamburg
A 1 Hamburg - Bremen - Köln
A 3 Köln - Frankfurt - Nürnberg
A 6 Mannheim - Heilbronn - Nürnberg
A 7 Würzburg - Kempten - Füssen
A 8 Salzburg - München - Stuttgart
A 9 München - Nürnberg - Berlin
A 93 Kufstein - Inntaldreieck
B 2 / A 95 Garmisch-Partenkirchen - München
A 96 Lindau - München
A 99 Umfahrung München

Auch im benachbarten Ausland beruhigt sich die Verkehrssituation zunehmend. Dennoch haben Autofahrer auf folgenden Routen nicht immer freie Fahrt:

Österreich: A 10 Tauernautobahn vor dem Katschbergtunnel (in Richtung Norden), A 12 Inntal-, A 13 Brennerautobahn, sowie Fernpass-Route

Schweiz: Chiasso - Basel, besonders vor dem Gotthardtunnel
Italien: A 22 /SS 12 Brennerroute, SS 49 Pustertaler Schnellstraße

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Dobrindt: Mehr Teilnehmer, mehr Daten, mehr Tempo!

, Mobile & Verkehr, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Bundesminister Alexander Dobrindt startet heute den 2nd BMVI DATA-RUN, den zweiten Regierungs-Hackathon in Deutschland. 24 Stunden lang entwickeln...

Pkw-Maut: Der Wahlkampf lässt grüßen

, Mobile & Verkehr, KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V.

Der Jubel über den Kompromiss zwischen der EU-Kommission und Bundesverkehrsminist­er Dobrinth in Sachen Pkw-Maut für Ausländer ist vielleicht...

Mitsubishi glänzt auch im November mit positiven Zahlen

, Mobile & Verkehr, MMD Automobile GmbH

. - 3.300 Verkäufe - Plus 9,3 Prozent - 74 Prozent private Käufe Für Mitsubishi verlief auch der November in Deutschland alles andere als...

Disclaimer