Dienstag, 17. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 61586

ADAC Reiseführer plus Elsass

Deutsch-französisches Gartenparadies / Jahrhunderte alte Tradition und Vielfalt entdecken

(lifePR) (München, ) Bewaldete Berge und sonnige Rebhänge prägen das Bild des Elsass. König Ludwig der XIV, soll bei seinem ersten Blick auf die Region begeistert ausgerufen haben, "Welch schöner Garten!". Die Idylle der zauberhaften Landschaft der Rheinebene macht noch heute den Reiz des Elsass aus. Die wechselvolle Geschichte, mit deutschen, sowie französischen Einflüssen, stellt der neue ADAC Reiseführer plus Elsass ebenso vor, wie die Kunstfreuden, Wanderwege und die schönsten Sehenswürdigkeiten der Gegend.

Die erste kulturelle Hochzeit erlebte das Elsass bereits im Mittelalter, zahlreiche Kirchen und Klöster, allen voran das Straßburger Münster zeugen noch von jener frühen Phase. Auch die kleinen, idyllischen Fachwerkhäuser, die allerorts zu finden sind und die gemütlichen Weinstuben mit ihren kulinarischen Köstlichkeiten locken jedes Jahr zahlreiche Besucher in die Region. Auf den 144 Seiten des neuen Reiseführers werden die archetektonischen Highlights, die Mentalität der Elsässer und die berühmte Küche mit Flammkuchen, Crémant oder Elsässer Apfelkuchen beschrieben.

Die Top-Tipps und über 140 Bilder locken Elsass-Urlauber zu den vielen touristischen Höhepunkten und den über 300 Sehenswürdigkeiten. Eine Extra-Urlaubskarte vereinfacht die Erkundung. Mit zwei Übersichtskarten und vier Stadtplänen sind Rundgänge durch Städte und Dörfer leicht geplant und durchgeführt. Unterhaltsame Essays zu regionalspezifischen Themen, weitere fundierte Texte und viele praktische Hinweise machen den ADAC Reiseführer plus Elsass zu einem unverzichtbaren Reisebegleiter.

Ab sofort ist der neue ADAC Reiseführer zum Preis von 8,95 Euro im Buchhandel, in allen ADAC Geschäftsstellen, im Internet unter www.adac.de/verlag und unter der Telefonnummer 01805/10 11 12 (14 Cent/Min. aus dem Festnetz; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen) erhältlich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

FitLine spielt weltweit auf höchstem Niveau

, Familie & Kind, PM-International AG

Handball-Weltmeister Christian Schwarzer moderierte gemeinsam mit dem Sportdirektor der PM-International AG, Torsten Weber, die Sport-Talk Runde...

Paradigmenwechsel beim Kindschaftsrecht nach Trennung und Scheidung: Wechselmodell eine gesellschaftliche Notwendigkeit

, Familie & Kind, Interessenverband Unterhalt und Familienrecht ISUV / VDU e. V.

Nach Auffassung des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) ist ein Paradigmenwechsel im Kindschaftsrecht notwendig. Auf Grund...

Ergänzendes Hilfesystem: Opfer sexueller Gewalt können weiter Hilfe beantragen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Wer als Kind oder Jugendlicher im institutionellen Bereich sexuell missbraucht wurde, kann weiterhin Leistungen aus dem Ergänzenden Hilfesystem...

Disclaimer