Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 60803

ADAC Finanzdienste

5,65 Prozent für Sparer / Sonderzins-Aktion bis 30. September für Erstanlagen bis 50 000 Euro

(lifePR) (München, ) Sparen lohnt in diesem Spätsommer besonders: Wer ab 15. August ein ADAC-FlexSparen-Konto neu abschließt, bekommt für die Erstanlage bis 50 000 Euro einen sechsmonatigen Sonderzins von 5,65 Prozent p.a. Danach gilt die variable Basisverzinsung von 3,45 Prozent. Auf vergleichbaren Sparkonten von Banken und Sparkassen betragen die Guthabenzinsen durchschnittlich nur 1,25 Prozent p.a.

Die Sonderzins-Aktion der ADAC Finanzdienste GmbH und deren Kooperationspartner Deutsche Bank gilt bis 30. September. Um sich die attraktiven Zinsen zu sichern, ist kein Mindestanlagebetrag nötig, jedoch muss die Erstanlage sechs Monate auf dem Sparkonto verbleiben.

Der Anleger kann jederzeit Geld einzahlen und mit einer kostenfreien SparCard abheben. Zur kostenlosen Bargeldabhebung stehen dem Kontoinhaber bundesweit 7 000 und weltweit 35 000 Geldautomaten zur Verfügung.

Informationen zu den ADAC-Sparprodukten und der Sonderzinsaktion gibt es in den bundesweit 175 ADAC-Geschäftsstellen und unter www.adac.de/Sparen. Außerdem steht eine telefonische Hotline unter +49 (1818)10077 (9,9 Cent/Min./Festnetzanruf/mobil ggf.abweichend) zur Verfügung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wohnungsüberlassung an Tochter steuerlich nicht anerkannt

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Wird eine Wohnung einem unterhaltsberechtigt­en Kind nicht gegen Geld überlassen, sondern im Rahmen der elterlichen Unterhaltspflichten zum Bewohnen...

Vorweihnachtliche Überraschungen statt aufwändiger Weihnachtsgeschenke

, Finanzen & Versicherungen, Taunus Sparkasse

Die Taunus Sparkasse verzichtet auch in diesem Jahr auf aufwändige Geschenke für Kunden und Geschäftspartner. Stattdessen spendet sie insgesamt...

Was tun gegen vereiste Windschutzscheiben?

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Wer kennt das nicht? Die Temperaturen gehen gegen null, und schon sind die Scheiben am Auto vereist. Bei klirrender Kälte müssen Autofahrer dann...

Disclaimer