Dienstag, 17. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 544034

Deutsche Alpenstraße erhält neue Beschilderung

Landkreise Ostallgäu, Oberallgäu und Lindau beschildern nach ADAC-Konzept

(lifePR) (Kempten, ) Die Deutsche Alpenstraße ist nicht nur die älteste, nach einer Umfrage der Deutschen Zentrale für Tourismus ist sie auch nach der Romantischen Straße die zweitbeliebteste Ferienroute Deutschlands. Mit einer Länge von 450 Kilometern führt sie von Lindau am Bodensee bis Schönau am Königssee, vorbei an 25 malerischen Burgen und Schlössern und immer vor der grandiosen Kulisse der bayerischen Alpen. Doch ist die Beschilderung überaltet und daher hat der ADAC Südbayern ein optimiertes Beschilderungskonzept entwickelt um den Genuss-Autofahrern den richtigen Weg zu weisen.

Als dritte von zehn Regionen haben die Landkreise Ostallgäu, Oberallgäu und Lindau die ADAC Empfehlungen vollständig umgesetzt. Gestern wurde am neuen Kreisverkehr in Oberjoch / Bad Hindelang im Allgäu die neue Beschilderung komplettiert. Die herfür benötigte finanzielle Unterstützung hat der Verein Regio Allgäu mit aufgebracht, koordiniert wurde das Projekt vom Touristikverein Deutsche Alpenstraße, der Allgäu GmbH und dem Straßenbauamt Kempten.

"Die Schilderinitiative stellt für den Tourismus der ganzen Region einen Mehrwert dar und wertet die Alpenstraße als Freizeitvergnügen noch einmal auf", ist sich Anton Klotz, Landrat Oberallgäu/Vorsitzender Regio Allgäu e.V., sicher. "Die Broschüre "Route der bayerischen Originale" fasst das touristische Angebot der Deutschen Alpenstraße zusammen, so dass der Reisende neben Informationen zu den Orten, den bayerischer Besonderheiten und Originalen auch handfeste Tipps zur Gastronomie und Hotellerie erhält".

Als "Auto-Kino der Extraklasse" bezeichnet der Touristikverein Deutsche Alpenstraße dieses Erlebnis. "Dem kann man nur zustimmen, denn gerade auf Passstraßen wie hier am Oberjoch bieten sich dem Reisenden Panoramaaussichten, die Lust auf mehr machen", erläutert Bernhard Joachim, Geschäftsführer der Allgäu GmbH und Vorsitzender Touristikverein Deutsche Alpenstraße.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

33 Orte, vier Zentren, eine Region - das Weserbergland

, Reisen & Urlaub, Weserbergland Tourismus e.V.

Kompakt und übersichtlich sehen, welche Orte zum Weserbergland gehören und was es dort zu sehen und zu erleben gibt - all diese Informationen...

Neue Imagebroschüre „Görlitz – eine Stadt mit tausend Geheimnissen“

, Reisen & Urlaub, Europastadt Görlitz-Zgorzelec GmbH

Mit spannenden Geschichten, kleinen Geheimnissen, unerwarteten Aspekten und vielen beeindruckenden Bildern präsentiert sich die Neißestadt in...

Romantik mit 2 PS: Im Pferdeschlitten durch die Wildschönau

, Reisen & Urlaub, Tourismusverband Wildschönau

Beim Lehenbauern in Thierbach steigt die Chefin persönlich auf den Kutschbock und sucht die beste Strecke durch die Idylle aus: Wenn in der schönsten...

Disclaimer