Donnerstag, 19. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 132232

No time to Die

Ghana/Deutschland 2007, Regie: King Ampaw, 90 Min., OmU / die interkulturelle Filmreihe "Allerweltskino" zeigt am Dienstag, den 17. November um 20.00 Uhr im Off-Broadway

(lifePR) (Köln, ) Eine skurrile und aufregende Komödie mit viel schwarzem Humor aus Ghana: Mit seinem leuchtend schwarzen Wagen bringt der Bestatter Asante die Verstorbenen aus der Hauptstadt Accra zurück in ihre Dörfer. Inmitten der bunten Beerdigungszeremonien steht der mit schwarzem Frack und Zylinder gekleidete Asante, der seinen Beruf liebt. Endlich scheint sich auch sein Problem, eine Frau zu finden, zu lösen, als sich die schöne Esi in ihn verliebt. Aber es bedarf einiger übernatürlicher Tricks, um ihren Vater zu seiner Zustimmung zu bewegen...

Eine Gemeinschaftsveranstaltung mit FilmInitiativ Köln e.V

Unsere Website www.allerweltskino.de gibt Auskunft über das Gesamtprogramm des Allerweltskinos, unsere dort einsehbare Datenbank enthält alle jemals im Allerweltskino gespielten Filme

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Pinguine zurück am Bodensee

, Familie & Kind, Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH

Während unsereins bei den derzeit frostigen Temperaturen lieber Urlaub in wärmeren Gefilden macht, fühlen sich die Eselspinguine bei antarktischen...

FitLine spielt weltweit auf höchstem Niveau

, Familie & Kind, PM-International AG

Handball-Weltmeister Christian Schwarzer moderierte gemeinsam mit dem Sportdirektor der PM-International AG, Torsten Weber, die Sport-Talk Runde...

Paradigmenwechsel beim Kindschaftsrecht nach Trennung und Scheidung: Wechselmodell eine gesellschaftliche Notwendigkeit

, Familie & Kind, Interessenverband Unterhalt und Familienrecht ISUV / VDU e. V.

Nach Auffassung des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) ist ein Paradigmenwechsel im Kindschaftsrecht notwendig. Auf Grund...

Disclaimer