Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 544351

Die sieben Ostfriesischen Inseln feiern den 6. Ernennungs-Geburtstag des Nationalparks Wattenmeers zum UNESCO-Weltnaturerbe

(lifePR) (Emden-Außenhafen, ) Vor sechs Jahren, am 26. Juni 2009 wurde der Nationalpark Wattenmeer in die Liste des UNESCO-Weltnaturerbes aufgenommen Vom 26. bis 28. Juni 2015 feiert die Werbegemeinschaft der Ostfriesischen Inseln Borkum, Juist, Norderney, Baltrum, Langeoog, Spiekeroog und Wangerooge dieses Jubiläum mit verschiedenen Veranstaltungen. So soll auf die lokale und globale Bedeutung des einmaligen und sensiblen Lebensraums "Watt" aufmerksam gemacht werden.

Auf Borkum finden am 28. Juni Wattführungen für Einheimische statt. Für diese besondere Tour ist eine Anmeldung bei der Borkumer Kleinbahn notwendig unter der Telefonnummer 04922-309 13. Der Ausflug beginnt um 14 Uhr Treffpunkt Litfass-Säule (exklusive Busticket) oder um 14.15 Uhr direkt am Watt am Hafen.

Auf Juist findet am Sonntag um 15.30 Uhr eine kostenfreie Wattwanderung für alle Insulaner statt. Gäste können gegen eine geringe Gebühr ebenfalls teilnehmen. Startpunkt ist das Nationalpark-Haus am Kurplatz. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben etwas Besonderes zum Geburtstag vorbereitet.

Zum Weltnaturerbe Geburtstag startet auch die Juister Kinderuniversität "Nachhaltig Leben". Vom 30.06. - 03.09. findet jeden Dienstag oder Donnerstag eine spannende und lehrreiche Veranstaltung zu diesem Thema statt. Am 30. Juni geht es mit Prof. Ingo Mose von der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg los. Da geht es passender Weise um das Thema "Was ist eigentlich ein Biosphärenreservat? Orte, an denen Mensch und Natur in Einklang miteinander stehen."

Auf Norderney sind in diesem Jahr gleich mehrere Aktionen geplant. Im Inselosten findet - organisiert durch Mitarbeiter der Kurverwaltung und der Stadt Norderney - eine große Aufräumaktion statt. Hier geht man mit gutem Vorbild voran zum Erhalt des wertvollen Naturraums!

Kinder ab drei Jahren haben außerdem die Möglichkeit, während einer kostenlosen Wattwanderung einmal "hineinzuschnuppern" in den Lebensraum Wattenmeer. Treffpunkt ist am Freitag, den 26. Juni um 13 Uhr an der Ecke Deichstraße/Südstraße.

Ebenfalls eine kostenlose Führung durch das Watt werden für Norderneyer Bürger angeboten. Dies findet am 27. Juni um 14 Uhr statt, der gemeinsame Treffpunkt ist bei den Bänke am Campingplatz "Um Ost". Neugierige Teilnehmer ab 14 Jahren sind herzlich willkommen!

Auf Baltrum sind Urlauber und Einwohner herzlich willkommen zur gemeinsam Strand-Reinigungsaktion. Am 26. Juni um 15 Uhr trifft man sich am Sportpodest am Strand um den Strand "sommerfein" zu machen. Und auch auf der kleinsten Ostfriesischen Insel geht es zum Geburtstag natürlich ins Watt. Ab 11.30 Uhr kann man - Treffpunkt ist das Nationalpark-Haus - gute 2 Stunden lang das "Geburtstagskind" live bestaunen und stilecht mit einem Gläschen Wattwasser auf diesen besonderen Tag anstoßen. Einen Ausflug in die Salzwiesen bietet Baltrum am selben Tag um 15.15 Uhr an. Ab der Schutzhütte am NTB-Zeltplatz erfahren die Teilnehmer mit allen Sinnen vielerlei Wissenswertes rund um diesen besonderen Lebensraum.

Auch die Inseln Langeoog und Spiekeroog beteiligen sich mit kleinen Aktionen, die Strandmüllsammelaktionen und Wattwanderungen beinhalten.

Die Gemeinde Wangerooge bietet einen "Kleinen Wattgang" für Alt und Jung an. Die Teilnahme für Insulaner ist kostenfrei, um Anmeldung wird aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl im Rosenhaus, Nikolausstraße gebeten. Los geht es am 26. Juni um 11 Uhr. Anschließend steht um 14.30 Uhr, Treffpunk Platz am Meer/Am Navigator eine große Strandreinigung auf dem Programm. Gäste wie Einheimische sind herzlich eingeladen am Bade- und Burgenstrand für Sauberkeit zu sorgen, Werbegemeinschaft der Ostfriesischen Inseln

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Edle Schmuckstücke für die Pfälzischen Weinhoheiten

, Medien & Kommunikation, Pfalzwein e.V.

Die Pfälzische Weinkönigin Anastasia Kronauer und ihre Weinprinzessinnen strahlten um die Wette, denn jede der Hoheiten konnte sich über einen...

Mehr als 20.000 Patenschaften für geflüchtete Menschen

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

„Ich freue mich sehr, dass seit Mai 2016 mehr als 20.000 Patenschaften über unser Programm „Menschen stärken Menschen" entstanden sind und danke...

Wenn die Millionärstochter den Liftboy liebt oder ist Schmidt wirklich ein Rabenvater? – Sechs E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Wer liest, der lernt wahrscheinlich mehr Menschen und Lebensgeschichten kennen als er in Wirklichkeit je erleben könnte. Er kann Zeiten und Kontinente...

Disclaimer