Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 131150

Dritter münchner immobilien fokus

Mit weiter steigender Nachfrage

(lifePR) (München, ) Am Dienstag, den 27. Oktober, fand die dritte Veranstaltung des "münchner immobilien fokus" von Aigner Immobilien, Paproth Metzler & Partner und convocat statt. Die fokus-Partner begeisterten die zahlreich erschienenen Teilnehmer mit neuen Themen. Darüber hinaus begrüßte die Runde einen Gastreferenten, die Firma DEKRA Industrial GmbH, mit einem Workout für Immobilien.

Auch dieses Mal gab es großen Zuspruch seitens des Auditoriums in der prall gefüllten Bibliothek des Literaturhaus München.

Mit dem ersten "münchner immobilien fokus" im Mai 2009, startete ein neues Informationsforum für Immobilien in München. Die hohe Zahl der Interessenten riss auch bei der dritten Veranstaltung am 27. Oktober 2009 nicht ab und die Teilnehmerzahlen steigen weiterhin. Damit stieß die Informationsveranstaltung erneut auf großes Interesse des Auditoriums, das vorwiegend aus Eigentümern von Immobilien und Grundstücken sowie prominenten Gästen bestand. Wegen des großen Erfolgs planen die Veranstalter bereits weitere Termine für 2010.

Aktueller Anlaß des Vortrags von Thomas Aigner, Geschäftsführer der Aigner Immobilien GmbH, ist die Untersuchung "Neubauprojekte in den Innenstadtbezirken Münchens" des Institutes BulwienGesa AG. Die Studie und die Zahlen des Gutachterausschusses zeigen deutlich eine explosionsartige Preissteigerung in den Bestlagen und eine nur mäßige Steigerung in durchschnittlichen und guten Lagen. Genauer betrachtet wurden Neubau- Projekte wie z.B. "Lenbachgärten", der "Anger Hof", der "Alte Hof" und "NY Living". Stille ging durch die Bibliothek bei den zu erzielenden Spitzenpreise von 20.000 Euro/m² für das oberste Stockwerk beim Projekt "The Seven - Maschinenturm". Ein weiterer interessanter Aspekt ist die Entwicklung der Vermarktungszeiten - auf die der Immobilienspezialist im Detail einging.

Über die Vorteile einer Familiengesellschaft als Möglichkeit, Immobilienvermögen zusammenzuhalten und trotzdem zu Lebzeiten auf die nächste Generation zu übertragen, informierte Agnes Fischl, Fachanwältin für Erbrecht und Steuerberaterin, von convocat GbR. Der Vortrag gab einen für den Laien verständlichen Einblick in die gesellschaftsrechtlichen Möglichkeiten. Das Vermögen wird in eine sogenannte Familiengesellschaft eingebracht. Mit Hilfe der gesellschaftsrechtlichen Regelungen können Verwaltung, Veräußerungsmöglichkeiten der Gesellschafter und sogar darüber hinaus erbrechtliche Nachfolgeregelungen klug und individuell erstellt werden. Anhand zahlreicher konkreter Beispiele wurde das Thema dem Publikum verständlich erklärt und im Rahmen des Vortrags Fragen des Publikums beantwortet.

Agnes Fischl hat zur Durchführung dieses Themas auf ihr Buch hingewiesen, das sie als Mitautorin geschrieben hat: "Erbrecht für Immobilieneigentümer und Vermieter" erschienen beim Haufe-Verlag

Die Vorträge im Einzelnen:
- Luxus Immobilien im Bereich der Münchner Innenstadt - eine Marktbetrachtung - Thomas Aigner, Aigner Immobilien GmbH
- Aktuelle Themen aus der Immobilienbranche - Stephan Wimmer, Wolfgang Huber - DEKRA Industrial GmbH
- Familiengesellschaft - wie Sie Ihr Familienvermögen bewahren und für den Erbfall vorsorgen - RAin Agnes Fischl, convocat GbR Zusammenfassungen der Vorträge sind auf Anfrage bei den Veranstaltern erhältlich.

Weitere Informationen auf http://www.aigner-immobilien.de/ und http://www.muenchnerimmobilien- fokus.de/.

Kurzportrait Paproth Metzler & Partner

Die Kanzlei ist eine im Zentrum Münchens ansässige, deutschlandweit tätige Rechtsanwaltskanzlei mit wirtschaftsrechtlicher Ausrichtung. Unsere Rechtsanwälte sind nicht nur anerkannte Fachleute auf ihrem Rechtsgebiet - sie verfügen selbstverständlich auch über profunde Kenntnisse der Immobilienwirtschaft. Dadurch können wir Ihnen eine anspruchsvolle juristische Beratung und optimale Interessensvertretung gewährleisten. Mit über 30 Jahren Berufserfahrung in großen überregional und international operierenden Rechtsanwaltskanzleien auf dem Gebiet des Immobilienrechts bieten wir Ihnen die auf Ihre Situation und Problemstellung maßgeschneiderte individuelle Betreuung. Ihre spezifischen Bedürfnisse und Anforderungen stehen bei uns immer im Mittelpunkt und bilden das Fundament unserer juristischen Strategie - denn kein Fall ist wie der andere, keine Situation vergleichbar. Im persönlichen Gespräch erfassen wir mit Ihnen gemeinsam den Sachverhalt, ordnen ihn rechtlich ein, erarbeiten realisierbare Lösungen und setzen diese konzentriert und effizient um.

Kurzportrait Convocat GbR

Die Sozietät besteht aus Agnes Fischl (Rechtsanwältin, Fachanwältin für Erbrecht und Steuerberaterin), Frau Regine Funke-Lachotzki (Wirtschaftsprüferin, Steuerberaterin), Herrn Bernhard F. Klinger (Rechtsanwalt, Fachanwalt für Erbrecht) und Michael Lettl (Steuerberater).

Die Schwerpunkte unserer Kanzlei sind die erbrechtliche Beratung (Gestaltung kluger und steuerlich optimierter Testamente, Unterstützung bei der Nachlassabwicklung, Regelung von Pflichtteilsansprüchen) und die lebzeitige Übergabeberatung im Immobilienbereich wie auch für kleinere und mittlere Unternehmen. Hierzu zählt auch die Beratung im Bereich des Gemeinnützigkeits- und Stiftungsrechts. Ein weiterer Schwerpunkt ist die steuer- und bilanzrechtliche Beratung von mittelständischen Unternehmen, die Begleitung bei Umstrukturierungsfragen sowie die Unternehmensbewertung.

Aigner Immobilien GmbH

Die inhabergeführte Aigner Immobilien GmbH gehört mit 20 Jahren Erfahrung und einem durchschnittlichen Objektvolumen von 300 Mio. Euro pro Jahr zu den führenden Maklerunternehmen im Großraum München. An den drei Standorten in Neuhausen-Nymphenburg, Pullach und Bogenhausen konzentrieren sich 35 Mitarbeiter auf den Verkauf und die Vermietung von hochwertigen Wohnimmobilien, Grundstücken und Anlageobjekten im Großraum München.

Das Dienstleistungsspektrum reicht von der Immobilienvermittlung über die marktorientierte Verkaufswertermittlung durch firmeneigene Gutachter und Architekten bis hin zur bankenunabhängigen Finanzierungsberatung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

BAU 2017: Geführter Messerundgang „Barrierefreies Bauen & Inklusion“

, Bauen & Wohnen, Rudolf Müller Mediengruppe

Die Rudolf Müller Mediengruppe bietet am 17. Januar auf der BAU 2017 in München einen geführten Messerundgang an zum Thema Barrierefreies Bauen...

Der Steinteppich als perfekte Dekoration für den Fußboden

, Bauen & Wohnen, Steinteppich Abel

Wenn es um einen neuen Bodenbelag geht, dann sind die Geschmäcker verschieden. Während die einen den Teppichboden favorisieren, möchten die anderen...

Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2016: Große Überraschung beim Sonderpreis Ressourceneffizienz

, Bauen & Wohnen, Institut Bauen und Umwelt e.V

Ausgezeichnet wurden herausragende Strategien und Maßnahmen von Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette, die zu einer Minimierung...

Disclaimer