Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 139352

Von Mensch zu Mensch / Soziale Berufe am 19. Januar unter der Lupe

(lifePR) (Chemnitz, ) In fast jedem Beruf arbeitet man mit anderen zusammen. Doch Menschen in sozialen Berufen müssen besonders viel Verständnis für andere haben, sollen sich einfühlen aber auch Orientierung geben können. Ein Kinderspiel?

Jobstarter und alle, die sich für ein Studium oder eine Ausbildung im sozialen Bereich interessieren, bekommen am 19. Januar 2010, 16 Uhr im Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit, Heinrich-Lorenz-Str. 20 in Chemnitz, Wissenswertes aus erster Hand. Frau Dr. Schneider vom BSZ für Gesundheit und Sozialwesen in Chemnitz nimmt gemeinsam mit Berufsberaterin Ines Gottwald soziale Studien- und Ausbildungsberufe unter die Lupe. Im Mittelpunkt stehen zu Beginn Inhalte, Zugangsvoraussetzungen und Jobchancen der Ausbildung zum Sozialassistenten und zum Erzieher. Das Studium der Sozialen Arbeit und der Pädagogik der frühen Kindheit in Sachsen ist Thema des zweiten Teils der Veranstaltung.

www.arbeitsagentur.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Basisinformationsveranstaltung der Handwerkskammer für Existenzgründerinnen und Existenzgründer

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Die Erstellung eines guten Geschäftskonzeptes mithilfe fachkundiger Beratung ist Voraussetzung für eine gelungene Existenzgründung im Handwerk....

Ausgleichsanspruch für Handelsvertreter ist gesetzlich geregelt

, Bildung & Karriere, Sundays & Friends GmbH

Es ist nicht selten, dass in Hotellerie und Gastronomie freie Handelsvertreter eingesetzt werden. Kündigen Unternehmen die Zusammenarbeit auf,...

TU Kaiserslautern verlängert Kooperation mit der Universität von Namibia

, Bildung & Karriere, TU Technische Universität Kaiserslautern

Schon seit fünf Jahren besteht zwischen der TU Kaiserslautern und der Universität von Namibia (UNAM) eine enge Zusammenarbeit. Insbesondere der...

Disclaimer