Montag, 23. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 152166

Vortrag, Filme und Führungen im Rahmen der Ausstellung "Albtraum und Befreiung

Max Ernst in der Sammlung Würth" in der Kunsthalle Würth, Schwäbisch Hall

(lifePR) (Schwäbisch Hall, ) Im Rahmen der Ausstellung "Albtraum und Befreiung. Max Ernst in der Sammlung Würth" referiert am Sonntag, 21. März, 11 Uhr, Dr. Jürgen Pech vom Max Ernst Museum Brühl des Landschaftsverbands Rheinland über Max Ernsts Künstlerbuch Maximiliana.

Max Ernst (1891 - 1976), der zu den anregendsten und einflussreichsten Künstlerpersönlichkeiten des 20. Jahrhunderts zählt, bezeichnete sein Mappenwerk "Maximiliana oder die illegale Ausübung der Astronomie" von 1964 als seine schönste Buchveröffentlichung. Gemeinsam mit dem Verleger, Dichter, Denker und Typografen Iliazd widmete er das Werk dem Leben und Wirken des zu seinen Lebzeiten verkannten Astronomen Ernst Wilhelm Leberecht Tempel. Max Ernst verwendete in diesem Mappenwerk eine hieroglyphenartige Geheimschrift, die Jürgen Pech in seinem Vortrag entschlüsselt. Der Eintritt zu diesem Vortrag ist frei.

Jeden Freitag um 16 Uhr öffnet sich zudem unser Salle Obscure zum Kinoereignis. Gezeigt werden surrealistische Filme der ersten Stunde bis hin zu neosurrealistischen Arbeiten.

Jeweils am Sonntag finden um 11 Uhr und um 14 Uhr öffentliche Führungen durch die aktuelle Ausstellung statt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

»Web Residencies 2017« - Eine Kooperation von Akademie Schloss Solitude und ZKM

, Kunst & Kultur, ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe

2017 schreiben die Akademie Schloss Solitude, Stuttgart und das ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe gemeinsam drei Calls für »Web...

Zum letzten Mal! Der Nackte Wahnsinn

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Michael Frayns 'Mutter aller Komödien' liefert seit der Premiere im November 2015 einen humorvollen Blick hinter die Kulissen einer fiktiven...

Klaffenbacher Lichtmess im Wasserschloß Klaffenbach

, Kunst & Kultur, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

Jahr für Jahr erstrahlt das Wasserschloß Klaffenbach einzigartig im weihnachtlichen Lichterglanz. Am letzten Sonntag vor dem Lichtmessfest können...

Disclaimer