Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 158627

140 neue Jobs in Berlin - adm group wächst weiter und sucht Kundenberater

(lifePR) (Mannheim, ) Die adm group weitet ihr Geschäft aus und sucht in den nächsten vier Monaten mindestens 140 neue Mitarbeiter in Voll- oder Teilzeit für das Call Center in Berlin. Die neuen Mitarbeiter arbeiten in langfristigen Projekten für große Telekommunikationsunternehmen. Informationen zu den Jobangeboten und zur Bewerbung gibt es auf der Homepage www.callcenterkompetenz.de/karriere <http://www.callcenterkompetenz.de/karriere> oder bei der kostenlosen Job-Hotline unter 0800-236 4636.

Schwerpunkt der Arbeit ist die telefonische Beratung von Kunden, die sich mit ihrem Anliegen an die Hotline-Mitarbeiter wenden. Die Arbeitszeit ist flexibel einteilbar, telefoniert wird an sieben Tagen in der Woche, von 7.00-23.00 Uhr. Neben ausgeprägten kommunikativen Fähigkeiten wird von den Bewerbern ein hohes Qualitätsbewusstsein und Vertriebsorientierung erwartet. Die Arbeit mit verschiedenen Datenbanken setzt außerdem einen sicheren Umgang mit dem PC voraus. Bewerben können sich gern auch Menschen mit Behinderung, die eine sitzende Tätigkeit am Bildschirm ausüben können.

adm GmbH

Die adm group realisiert seit über 16 Jahren für Auftraggeber aus den Branchen Healthcare, Energieversorger, ITK, Verlage sowie Banken und Versicherungen komplexe Dialogmarketing-Kampagnen und Customer Care Projekte. Das Unternehmen betreibt Call Center an den Standorten Anklam, Berlin, Kiel, Mannheim und Rostock. Weitere Informationen zur adm group finden Sie auf den Websites www.callcenterkompetenz.de <http://www.callcenterkompetenz.de> und www.adm-group.com <http://www.adm-group.com>

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Mit dieser Diagnose wird Politik betrieben"

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

In vielen Medien wurde und wird Donald Trump als Narziss bezeichnet, also als kranker Mann, der sich anschicke, als mächtigster Mann der Welt...

Kein Fortschritt beim Recht auf Kriegsdienstverweigerung in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember hat das Europäische Büro für Kriegsdienstverweige­rung (EBCO) seinen Jahresbericht...

Menschenrechtstag: Kirchen zur Unverfügbarkeit der menschlichen Würde

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Um Achtung und Schutz der Menschenwürde müsse in vielen Bereichen ständig gerungen werden, schreiben die römisch-katholische, die christkatholische...

Disclaimer