Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 159439

42% weniger Treibhausgase

Investoren lenken ihr Kapital in die richtige Richtung

(lifePR) (Berlin, ) adelphi untersucht im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) die Klimaintensität von Kapitalanlagen und ihre Auswirkungen auf den Klimaschutz.

Eine erfolgreiche Klimaschutzpolitik erfordert erhebliche Anstrengungen in Wirtschaft und Gesellschaft. Große Summen müssen investiert und tiefgreifende strategische Entscheidungen getroffen werden, um den globalen Temperaturanstieg auf die maximal vertretbaren 2 Grad zu begrenzen. Investoren spielen bei der Neugestaltung einer treibhausgasarmen Wirtschaft eine wichtige Rolle. Dies gilt sowohl für die Bereitstellung des notwendigen Kapitals als auch für ihre aktive Rolle als Eigentümer von Unternehmen.

Klimaschutz und Kapitalanlage

Wie kann die Treibhausgasintensität von Kapitalanlageprodukten berechnet und dargestellt werden? Inwiefern können klimafreundliche Kapitalanlagen zum Klimaschutz beitragen?Auf diese Fragen liefert adelphi in den beiden Studien "Der Carbon Footprint von Kapitalanlageprodukten" und "Klimaschutz durch Kapitalanlagen" neue Antworten. Beide Untersuchungen wurden im Auftrag des BMU angefertigt und im Rahmen der Aktionswoche "Klima und Finanzen" umgesetzt. Am 23. April 2010 werden die Studienergebnisse erstmalig auf der Invest, Deutschlands größter Anlegermesse, vorgestellt.

Wie kann die Treibhausgasintensität von Kapitalanlageprodukten berechnet und dargestellt werden?

Die Studie "Der Carbon Footprint von Kapitalanlageprodukten" zeigt, dass private Kapitalanlagen in erheblichem Maß mit Treibhausgasemissionen verknüpft sind. Wer sein Kapital richtig einsetzt, kann so entscheidend zum Klimaschutz beitragen. Pro 10.000 investierten Euro in konventionelle Kapitalanlageprodukte werden derzeit Treibhausgasemissionen in Höhe von fünf Tonnen mitfinanziert. Klimafreundliche Kapitalanlagen reduzieren die finanzierten Treibhausgasemissionen durchschnittlich um rund 42 Prozent. In einzelnen Produktkategorien lassen sich Einsparungen zwischen 35% und 87% realisieren.Gleichwohl gibt es sowohl bei klimafreundlichen als auch konventionellen Anlageprodukten noch weiteres Optimierungspotential hinsichtlich der Treibhausgasintensität.

Inwiefern können klimafreundliche Kapitalanlagen zum Klimaschutz beitragen?

Klimafreundliche Investoren üben einen nennenswerten Einfluss auf Unternehmen aus - so die Ergebnisse der Studie "Klimaschutz durch Kapitalanlagen". Während in einigen Technologieunternehmen bereits Finanzierungseffekte klimafreundlichen Kapitals nachgewiesen werden konnten, ist generell eine institutionelle Stärkung von Klimaaktivitäten in Unternehmen zu beobachten. Im Ergebnis hat dies zu einer verbesserten Treibhausgasberichterstattung sowie der Einhaltung strengerer Emissionsreduktionsziele geführt. Auch Produktionsprozesse und Produkte werden durch die Anforderungen der Investoren klimafreundlicher gestaltet. Die Studie benennt darüber hinaus auch Instrumente, die klimafreundliche Investoren nutzen sollten, um die positive Wirkung klimafreundlicher Kapitalanlagen weiter zu erhöhen. Es zeigt sich, dass gerade der Mittelstand bislang nur selten von klimafreundlichen Investoren erreicht wird.

Weitere Informationen zu den Studien finden Sie auch unter www.klima-und-finanzen.de.

Invest Auf der diesjährigen Invest, der größten Anlegermesse Deutschlands, ist Nachhaltigkeit eines der zentralen Themen. Nachdem der gleichnamige Themenpark im letzen Jahr von den Besuchern sehr positiv aufgenommen wurde, haben die Veranstalter das Informationsangebot rund um nachhaltige Investments weiter ausgebaut. Anleger, die sich für Fonds, Zertifikate oder andere Produkte interessieren, die auf ökologische oder ethische Weise nachhaltig sind, finden eine Vielfalt an Informationsmöglichkeiten. So ist neben dem Themenpark die "Wanderausstellung Klima und Finanzen 2010" des Bundesumweltministeriums zu besichtigen, die im Rahmen der Aktionswoche Klima & Finanzen im Januar 2010 entstanden ist. Regionale Partner der Aktionswoche sind neben der Börse Stuttgart die Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg sowie Stuttgart Financial, die Kommunikationsplattform für den Finanzplatz Stuttgart.

Adelphi

adelphi ist eine der führenden Institutionen für Politikanalyse und Strategieberatung. Wir sind Ideengeber und Dienstleister für Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft zu globalen umwelt- und entwicklungspolitischen Herausforderungen. Unsere Projekte tragen zur Sicherung natürlicher Lebensgrundlagen und Wahrnehmung gesellschaftlicher Verantwortung wirtschaftlicher Akteure bei. Zu unseren Auftraggebern zählen internationale Organisationen, Regierungen, öffentliche Einrichtungen, Unternehmen und Verbände. Wir verknüpfen wissenschaftliche und technische Expertise mit analytischer und strategischer Kompetenz, Anwendungsorientierung und konstruktiver Problemlösung. Unser integrativer Beratungsansatz verbindet Forschung, Beratung und Dialog in sechs Themenfeldern. Internationale und interdisziplinäre Projektteams gestalten weltweit in unterschiedlichen Kulturen und Sprachen unsere gemeinsame Zukunft. In zehn Jahren wurden über 400 Projekte für 100 Auftraggeber konzipiert und umgesetzt und wichtige umwelt- und entwicklungspolitische Vorhaben fachlich und strategisch begleitet. Nachhaltigkeit ist Grundlage und Leitmotiv unseres Handelns nach außen und innen. Deshalb haben wir ein validiertes Umweltmanagementsystem eingeführt und stellen unsere gesamten Aktivitäten klimaneutral.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

GreenLive Kalkar: Ein Stück Niederrhein

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Kaum ist die Fachmesse GreenLive 2016 vorüber, dürfen sich die Organisatoren des Messe- und Kongresszentrums Kalkar bereits über zahlreiche Buchungen...

Erlebnisberg Kappe in Winterberg relauncht Gutscheinshop

, Freizeit & Hobby, FIRMEDIA® - Webservices

Die Grundidee der Gutscheinwelt Erlebnisberg Kappe liegt darin Kunden die Möglichkeit zu bieten, Gutscheine über verschiedene Leistungen wie...

Weihnachtszeit in Bad Berneck

, Freizeit & Hobby, Stadt Bad Berneck

Kennen Sie und Ihre Kinder eigentlich die Weihnachtsgeschichte noch? Eine Antwort auf mögliche Lücken finden Sie in diesem Jahr bei der Weihnachtsstraße...

Disclaimer