Mittwoch, 07. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 348972

ACCOR Welcome Day 2012 in Stuttgart: 50 Auszubildende werden spielerisch in die Unternehmensphilosophie eingeführt

(lifePR) (München, ) Mit dem "Welcome Day" begrüßten die elf ausbildenden Accor Hotels (www.accorhotels.com) im Raum Stuttgart - sechs Mercure, drei ibis sowie je ein all seasons/ibis styles und ein Pullman Hotel - ihre neuen Auszubildenden. Ort der inzwischen traditionellen Veranstaltung war diesmal das Mercure Hotel Stuttgart Sindelfingen an der Messe, wo die rund 50 Nachwuchskräfte zusammenkamen und von Direktor Arjan Wilbers, dem Platzbotschafter Marijo Pehar sowie weiteren Organisatoren und Trainern offiziell in der Accor Gruppe willkommen geheißen wurden. Den gemeinsamen Tag verbrachten die angehenden Restaurant- und Hotelfachleute sowie Köchinnen und Köche damit, sich in praktischen Gruppenübungen mit den Unternehmenswerten - Innovation, Eroberungsgeist, Respekt, Vertrauen und Leistung - vertraut zu machen. Im Fokus standen darüber hinaus auch das Kennenlernen der vielfältigen Hotelmarken von Accor und die Stärkung des Wir-Gefühls. "Wir haben einen spannenden Tag erlebt, bei dem unsere neuen Stuttgarter Azubis nicht nur einen Einblick in die Welt von Accor und seinen Hotelmarken bekommen haben, sondern auch bereits erste wertvolle Kontakte knüpfen konnten", so Direktor Arjan Wilbers.

Welcome Days in elf Städten

Der Welcome Day findet 2012 bereits das vierte Jahr in Folge an elf Standorten im gesamten Bundesgebiet statt. Um seine neuen Auszubildenden beim Start ins Berufsleben zu unterstützen, führt Accor, der größte Ausbilder in der Hotelbranche in Deutschland, jedes Jahr zum Ausbildungsbeginn bundesweit markenübergreifende Einführungsveranstaltungen durch. In diesem Rahmen heißt Accor die Lehrlinge offiziell willkommen und vermittelt ihnen die weltweiten Unternehmenswerte auf spielerische Art und Weise. Über 550 Auszubildende beginnen in diesem Jahr ihre Ausbildung zur Restaurant- und Hotelfachkraft sowie zum Koch bzw. Köchin in einem der rund 160 ausbildenden Accor Hotels der Marken Sofitel, Pullman, MGallery, Novotel, Suite Novotel, Mercure, ibis und all seasons/ibis Styles. Die Welcome Days werden von der Abteilung Human Resources Development unter Federführung von Junior Manager Ausbildung & Young Talents Michael Küfner organisiert.

Hotelfachfrau & Co. - Ausbildung bei Accor in Deutschland

Von Aachen bis Dresden und von Flensburg bis Garmisch-Partenkirchen engagieren sich bei Accor rund 9.200 Mitarbeiter in Häusern und Funktionen der Accor Marken, darunter circa 7.200 Mitarbeiter in eigenen Hotels oder in Hotels unter Managementverträgen sowie in den Zentralfunktionen. Aktuell sind rund 1.600 Auszubildende in den deutschen Accor Hotels beschäftigt, rund 550 Azubis beginnen jedes Jahr ihre Ausbildung als Hotel- und Restaurantfachkraft bzw. Koch/Köchin. Als einer der größten Ausbilder in Deutschland liegt es Accor sehr am Herzen, seine jungen Talente zu fördern und ihnen eine Tür in die internationale Berufswelt zu öffnen. Mit einem umfassenden Fortbildungsprogramm und einer intensiven Unterstützung der Berufsanfänger schafft Accor beste Voraussetzungen für eine qualifizierte Nachwuchsförderung, unter anderem über interne und externe Wettbewerbe wie zum Beispiel den alljährlich vergebenen Accor Azubi Award oder die Académie Accor und duale Studiengänge. Zum Ausbildungskonzept gehören neben den Welcome Days auch die Orientation Days für Azubis im zweiten Lehrjahr. Diese bieten eine Orientierungshilfe bei der persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung und informieren gezielt über die Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten im Konzern.

Weltweit stehen ausgelernten interessierten Mitarbeitern die Türen zu rund 4.400 Accor Hotels offen (www.accorcareer.de, www.accorjobs.com) Somit hat ein engagierter Auszubildender bei Accor sehr gute Aussichten auf eine internationale Karriere.

ACCOR Hospitality Germany GmbH

Accor, der weltweit führende Hotelbetreiber und europäische Marktführer, ist in 92 Ländern mit mehr als 4.400 Hotels und 530.000 Zimmern präsent. Accors breit gefächerte Hotelpalette - Sofitel, Pullman, MGallery, Novotel, Suite Novotel, Mercure, Adagio, ibis, all seasons/ibis Styles, Etap Hotel/Formule 1/ibis budget, hotelF1 und Motel 6 - hält ein umfangreiches Angebot von Luxus bis Budget bereit. Mit 180.000* Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weltweit steht die Gruppe ihren Kunden und Partnern mit fast 45 Jahren Know-how und Fachkompetenz zur Seite. In Deutschland ist Accor mit über 330 Hotels der Marken Sofitel, Pullman, MGallery, Novotel, Suite Novotel, Mercure, Adagio, ibis, all seasons/ibis Styles, Etap Hotel/ibis budget und Formule 1 vertreten.

* davon 145.000 Mitarbeiter in eigenen Hotels und Hotels unter Management-Verträgen

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Zeitmanagement – Kurzlehrgang für den schnellen Erfolg

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Wer kennt das nicht? Am Schreibtisch, im Email-Postfach häufen sich die unerledigten Aufgaben, der Arbeitsanfall scheint ins Unermessliche zu...

Datenschutz im digitalen Zeitalter – professionelles Wissen gefragt

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Das Thema Datenschutz hat in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Im digitalen Zeitalter floriert das Geschäft mit allerhand...

Fit für die digitale Welt? Am Puls der Zeit mit einem Kompaktkurs Online-Marketing-Management

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Ohne Kenntnisse im Online-Marketing ist modernes Marketing nicht mehr denkbar. Wer nutzt nicht Plattformen wie Facebook, XING und Twitter. Auch...

Disclaimer