Freitag, 20. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 539524

Nachwuchstalente gesucht!

Academia Vocalis startet 2015 neuen Opernworkshop für Kinder und Jugendliche

(lifePR) (Wörgl, ) Auch heuer veranstaltet die Academia Vocalis im Rahmen ihrer Meisterkurse einen Workshop für Kinder und Jugendliche. Erarbeitet wird dabei Max & Moritz in einer Neufassung frei nach Wilhelm Busch. Die Uraufführung findet dann 2016 statt.

Aufgrund der überaus positiven Erfahrungen mit den Kinderopern "Das tapfere Schneiderlein" und "Das Dschungelbuch" haben sich die Verantwortlichen der Academia Vocalis auch in diesem Jahr dazu entschlossen, wieder einen Opernworkshop für Kinder und Jugendliche anzubieten. Mit dem Ziel, bereits im nächsten Jahr das Erarbeitete zur Aufführung zu bringen. Unter der Gesamtleitung von Maria Knoll-Madersbacher und Johannes Puchleitner haben interessierte Kinder und Jugendliche vom 13. bis 17. Juli die Möglichkeit, unter professionellen Bedingungen sich ihre ersten Sporen in Gesang, Stimmbildung, Sprache, darstellendem Spiel, Bewegung, Pantomime und vielem mehr zu verdienen. Als Lohn warten 2016 mehrere Aufführungen.

Auf dem Programm stehen die Streiche von Max und Moritz frei nach Wilhelm Busch. Für das Libretto verantwortlich zeichnet der Wörgler Walter Hohenauer, der es bestens verstand, Wörgler Geschichte mit Buschs Streichen zu verbinden.

So haben die Wörgler Brugg'nhocker in der Neuversion ebenso ihren Platz wie der dritte Streich mit Schneidermeister Böck, der Busch bei einem seiner Besuche in Wörgl so zu Ohren gekommen sein soll. Mit der Komposition wurde Christian Spitzenstätter, ebenfalls ein Wörgler beauftragt.

Die JUKI Opernworkshop stellt den Versuch dar, Kinder an die Welt der Oper heranzuführen. Dass es sich um ein Projekt "von Kindern für Kinder" handelt, ist der wichtigste Grundsatz des gesamten Entwicklungsprozesses.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Filmhistoriker Naum Kleiman erhält Bremer Filmpreis 2017 der "GUT FÜR BREMEN Stiftung" der Sparkasse in Bremen

, Kunst & Kultur, Die Sparkasse Bremen AG

Der russische Filmforscher Naum Kleiman ist am 19. Januar abends mit dem Bremer Filmpreis 2017 der „GUT FÜR BREMEN Stiftung" der Sparkasse in...

"Ein Lied von Liebe und Tod (Gloomy Sunday)" von John von Düffel - Premiere am 21. Jan. im Großen Haus

, Kunst & Kultur, Theater Heilbronn

. Theater Heilbronn Premiere am 21. Januar 2017, 19.30 Uhr, Großes Haus »Ein Lied von Liebe und Tod (Gloomy Sunday)« (UA) Schauspiel von John...

Solaris

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Milan Pešl, Ensemblemitglied am Stadttheater Gießen, hat aus Stanislaw Lems Science-Fiction-Klassiker SOLARIS ein spannendes Live-Hörspiel erarbeitet,...

Disclaimer