Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 548577

Coming home for Christmas

Das Fest der Feste - ein Excitement in vertrauter Umgebung

(lifePR) (Aachen, ) Contemporary, Casual und Cosy - Die visuelle Weihnachtsbotschaft und ihr Ausblick ins neue Jahr sprechen von Sehnsüchten und Träumen, dem Bedürfnis nach Sicherheit wie auch dem starken Wunsch nach Erneuerung. Eine Mischung aus Phantasie und Visionen, Referenzen an vergangene Epochen, Anleihen an Kulturen, Besinnung auf nationale Traditionen, Romantisches und Retrospektives sind Trends im Design, die Schönheit im Dekor neu definieren.

Es geht um emotional inszenierte Welten, die ein Gefühl von Individualität, Balance und Wohlbefinden auslösen. Storytelling lädt zum Verweilen ein, entführt in wundersame oder vergangene Welten, zu behaglichen Feiern im Kreis der Familie und vor allem: zu glamourösen Festlichkeiten. Die Freude am Vertrauten im Mix mit Unkonventionellem wird deutlich spürbar. Qualität, weiterentwickelte Materialien und Neuheiten spielen dabei eine bedeutende Rolle.

Wir bei Abama haben uns diesem Trend verschrieben und bewegen uns mit doppelt so vielen Neuheiten ins mittlere bis gehobene Genre. Das Schlagwort lautet "Out oft he box". Ohne auf Bewährtes zu verzichten, spricht unser breiteres Spektrum und anspruchsvolleres Sortiment verstärkt kreative Visual Merchandiser an, die Weihnachten frei, im Geiste der Tradition oder ganz anders als bisher, vielleicht verfremdet oder abstrahiert, auf jeden Fall sehr individuell interpretieren wollen. Mit uns soll das Fest der Feste in Ihren Fenstern und auf Ihren Flächen ein Excitement sein. Thematisch liegt der Fokus auf Naturmaterialien, Vintage, Retro und Nostalgie, sortiert in Farbwelten. Unser Leitbild ist der Blick zurück in die 40-, 50- und 60er Jahre mit skandinavischem Design und Ableitungen aus dem Lifestyle, Fashion und Interior dieser Dekaden.

Dazu gehören kubistische bis abstrakte Formen und eine Farbwelt, die neben Weiß und Winterpastell vor allem von metallischen Tönen, wie Silber, Kupfer, Bronze und Gold dominiert wird. Dazu mischen sich Dinge, die scheinbar nichts mit Weihnachten zu tun haben: Hölzer, Moose, Exotisches oder Florales. Außerdem Lilien, Rosen oder Libellen für spannende Schaufenstergestaltungen, an denen das Auge hängenbleibt. Gedacht wird groß. Monochrome XXL-Tiere aus Fieberglas in Ihrer Wunschfarbe repräsentieren den Geist von "Think big!". Außerdem Pfauen aus Federn, Geweihe aus Pappmaché oder Büsten. Ein weiteres Highlight sind prächtige Kronleuchter und vielseitig einsetzbare Bilderrahmen im Biedermeier- und Jugendstil.

Der Themenschwerpunkt unseres neuen Katalogs "Christmas 2015/ Winter 2016" liegt auf Winter und Weihnachten. Das Titelmotiv mit zuckersüßen Lollipops und Bonbons in Rot/Weiß signalisiert unser Leitthema "American Christmas". Mit Candies, Sweets, Confectionaries und Vintage-Möbel im White Washed - oder Used Look werden die guten, alten Zeiten wieder lebendig. Der Mix aus traditioneller und anglo-amerikanischer Weihnachtsdekoration führt in Kombination mit Blau in eine frischere und mit viel Rot/Grün/Gold und unbehandelten Materialien in eine klassische Welt die natürlich nicht wegzudenken ist. Eyecatcher in diesem Szenario sind LED-Buchstaben und prunkvolles Mobiliar wie aus fürstlichen Häusern.

Mit Deko Thema "Winter Wonderland" lässt sich ein stylish luxuriöses, frostiges Wintermärchen in Weiß, Eisblau, Silber und Glitzerelementen abbilden. Im Mittelpunkt steht die Schneekönigin, umgeben von gleißenden Lichtinstallationen, Eiszapfen und einer verzauberten Rose. Zu ihrem Gefolge gehören Pinguine, Hirsche und Eisbären, Wölfe, Eulen und Schneehasen.

Ein visueller Spaziergang durch unseren neuen Hauptkatalog führt Ihnen die unterschiedlichen Deko Themen anregend vor Augen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Standardware modernes Visual Merchandising realisieren können. Oder Sie lassen sich von unserem Telefon Service beraten. Er unterstützt Sie bei der Zusammenstellung spezifischer, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Deko Pakete.

Neu: Wir beraten Sie konzeptionell!

ABAMA Müting Gmbh & Co. KG

1957 als Handel von Bastelmaterialien gegründet, ist abama seit 1987 als Im- und Exporteur in der Deko-Branche nicht nur Europa-, sondern mittlerweile auch weltweit tätig.
Das von Wijnand van den Haak eigentümergeführte Unternehmen beschäftigt heute 50 Mitarbeiter und verfügt über ein Vertriebsnetz mit Partnern in Frankreich, Großbritannien, Italien, den Niederlanden, Schweden und Spanien. Während die Zentrale ihren Sitz in Aachen hat, ist in der niederländischen Stadt Vaals ein modernes Logistikzentrum mit mehr als 5.000 Palettenplätzen angesiedelt. Als einer der größten Anbieter für Dekorationsartikel in Europa befindet sich abama im Wachstum. Das gelingt mit einer breiten, im hohen Genre erweiterten Produktpalette, vielfältigen Themen, Deko-Beispielen, Beratung und optimierter Logistik.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2016: Große Überraschung beim Sonderpreis Ressourceneffizienz

, Bauen & Wohnen, Institut Bauen und Umwelt e.V

Ausgezeichnet wurden herausragende Strategien und Maßnahmen von Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette, die zu einer Minimierung...

7. Dezember, 13 Uhr: "Wohnen in Bremer Nachbarschaften"

, Bauen & Wohnen, Hochschule Bremen

Am Mittwoch, dem 7. Dezember 2016, setzt unter dem Titel „BACKGROUND 16/17: Wohnen + X“ die Hochschule Bremen die öffentliche Mittags-Vorlesungsreihe...

Der FLiB auf der BAU 2017: Leckagesuche am Messestand live erleben

, Bauen & Wohnen, Fachverband Luftdichtheit im Bauwesen e.V.

Ob Neubau oder Sanierung: Die heutigen Anforderungen an Energieeffizienz lassen sich nur mit einer lückenlosen, dauerhaft dichten Gebäudehülle...

Disclaimer