Dienstag, 24. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 69296

313music JWP AG veröffentlicht neues Album von Mike Krüger Entertainer mit "ZWEIoHRNASE" erstmals seit 10 Jahren im Studio

(lifePR) (Unterföhring, ) Die 313music JWP AG veröffentlicht am 24. Oktober 2008 das neue Album von Mike Krüger. Erstmals seit 10 Jahren war der beliebte Entertainer wieder im Studio und nahm im Rolf-Liebermann-Studio in Hamburg vor einem begeisterten Publikum die CD "ZWEIoHRNASE" auf. Sie ist geprägt vom typischen Humor Mike Krügers und enthält Cover-Versionen von Songs wie "Tür an Tür mit Alice" ("Tür an Tür mit Schröder"), "Ein Stern" ("Ein Korn, der deinen Namen trägt, der dann auf jeder Flasche steht") und einem Medley aus Titeln von Xavier Naidoo ("Vegetarier Medley").

Die Veröffentlichung des Albums wird begleitet von zahlreichen TV-Sendungen wie "Willkommen bei Carmen Nebel", "Johannes B. Kerner", "SAT1 HIT Giganten" und vielen mehr. Anfang nächsten Jahres geht Mike Krüger mit dem ZWEIoHRNASE-Programm auf Tournee: Vom 26. Februar bis 29. März 2009 wird er in über 20 deutschen Städten Station machen.

7days music entertainment AG

Die 313music JWP AG produziert und veröffentlicht Musikaufnahmen mit verschiedenen Künstlern, erwirbt Aufnahmen anderer Produzenten und wertet diese aus.

Die 313music JWP AG ist im Segment Prime Standard in Frankfurt notiert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Qualität zahlt sich aus

, Musik, Oper Leipzig

Die Oper Leipzig zieht Bilanz und kann auf das erfolgreichste Jahr in den letzten 15 Jahren zurückblicken. Im Kalenderjahr 2016 kamen insgesamt...

Musik heilt, Musik tröstet, Musik bringt Freude

, Musik, Städtisches Klinikum Karlsruhe GmbH

„Musik heilt, Musik tröstet, Musik bringt Freude“, sagte der weltberühmte Geiger Yehudi Menuhin und trat dafür ein, diese wohltuende Wirkung...

Countertenor und Frauenchor - Artist in Residence Bejun Mehta mit Damen des MDR Rundfunkchores im Konzert

, Musik, Dresdner Philharmonie

Klanglich farbenprächtig und mit dem Kontrast der Stimmfarben äußerst reizvoll – mit „Dream of the Song“ des Briten George Benjamin (*1960) ist...

Disclaimer