Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 68756

Wolfgang Kasper übernimmt Vorsitz der M-Days

(lifePR) (Erding, ) Wolfgang Kasper, ehemaliger Geschäftsführer der RTL mobile GmbH, übernimmt den Vorsitz des Fachkongresses der etablierten Veranstaltung Mobile Ad and Content Days, kurz M-Days. Vom 22. - 23. Januar 2009 tauschen sich führende Marktplayer im aus den Bereichen Mobile- und Online-Media, Marketing, Entertainment sowie, Commerce und, Technology sowie Konvergenz von Online und Mobile des 21. Jahrhunderts auf demr etablierten Fachmesse Fachkongress und auf derm vierten parallel stattfindenden ausgerichteten MesseKongress in der BMW Welt München, aus.

Neben der Fachgruppe Mobile des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. gelang es dem Veranstalter der Mobile Ad and Content Days, kurz M-Days, den Inhaber von Wolfgang Kasper Management, Wolfgang Kasper, als Vorsitzenden für den Kongressrates zu gewinnen. Er wird aktiv an der Gestaltung der Kongress-Messe im Januar 2009 mitwirken. Zu seinen Aufgabenfeldern als Vorsitzender des Kongressrates wird zählt unter anderem zählen, dasu. a. die Ausarbeitung des KongressMesse- Programms des Kongresses aufzubauen. Eines der mit besonderem Augenmerke liegt hierbei auf der Konvergenz von Online- und Mobile- Technologien des im 21. Jahrhunderts. um zu verdeutlichen, welchen Stellenwert auf dem Telekommunikationssektor der Schlüsselfaktor Konvergenz einnimmt. In Abstimmung mit dem Vorsitz derr Fachgruppe Mobile im BVDW, Mark Wächter von MWC.mobi und Olavf A. Waschkies von der Pixelpark AG, werden weitere interessante Themen und Referenten erschlossen.

"Die M-Days haben eine bedeutende Rolle am Markt eingenommen, daher freue ich mich auf die Zusammenarbeit", bekräftigte Herr Kasper seine Entscheidung.

Wolfgang Kasper setzte den Grundstein seiner Karriere mit einemNach seinem Wirtschaftsingenieurstudium an der TU Berlin. Bald darauf war er Wolfgang Kasper in verschiedenen IT- und Medienunternehmen tätig. Vielen wurde er - zuletzt als Geschäftsführer der RTL mobile GmbH bekannt. Nach seinem Ausstieg bei RTL mobileHeute konzentriert sich Kasper mit seinem eigenen Unternehmen, der Wolfgang Kasper Management, spezialisierte er sich auf Projektmanagement und Beratung im mobilen SegmentMobile-Sektor mit der Wolfgang Kasper Management. Seit Im September 2008 hat der ist erübernahm er als Mitglied den Vorsitz des Kongressrates den Vorsitz übernommen. Im Kongressrat sitzen ebenfalls,Mit Mark Wächter und Olafv A. Waschkies von der Pixelpark in Vertretung derist dort auch die Fachgruppe Mobile im BVDW vertreten. Weitere Kongressratsmitglieder setzten sich aus denMehrere Ausstellern der M-Days zusammengehören ebenfalls dem Kongressrat an.

"Die M-Days sind eine exzellente Jahresauftaktveranstaltung Veranstaltung für alle, um die sich von Experten über die neuesten Entwicklungen aus Expertensicht zu erfahreninformieren lassen möchten!", definierte umschreibt Mark Wächter, Vorsitzender der Fachgruppe Mobile im BVDW, die Intention der Mobile Ad and Content M-Days treffend. "Gerne werden übernehmen wir als Repräsentanten des BVDW die Aufgabe der Kongress-Mitgestaltung im Rahmen des BVDWs übernehmen"", so Wächter weiter. Im Mittelpunkt Neben denstehen Themen wie Mobile Web, Mobile Marketing, Mobile Entertainment, Mobile Commerce, Location Based Services und Mobile Media steht sowie die crossmediale Einbindung in denm klassischen Marketingm-Mix und die Medienvernetzung im Mittelpunkt.

Mehr als 400 Teilnehmer Zu dem etabliertenwerden zum Fachkongress Mobile Ad and Content Days werden 2009 über 400 Teilnehmer erwartet. Erstmals findet Begleitend zum Kongress findet 2009 erstmalig auch eine neben dem Kongress in der BMW Welt München eine begleitende, offene Fachmesse in der BMW Welt München statt - a. Auf einer Ausstellungsfläche von über 1.400 m² Ausstellungsfläche wird dieeine optimale Informations- und Austauschplattform für die Mobile -, Marken- und Medienindustrie geboten. Die Workshops der einzelnen Aussteller können unabhängig vom Fachkongress besucht werden. Um dDas Kongress- und Workshopprogramm Workshop-Programm kümmert sichgestaltet der Kongressrat um Wolfgang Kasper gemeinsam mit den Ausstellern zusammen.

Mehr Informationen zum Kongress und, der Ausstellung und den Kommentaren der Teilnehmer können unterbietet die Website www.m-days.com eingesehen werden.

11 Prozent Communication Ltd.

11 Prozent - Communication mit Sitz in Erding hat sich als neutrale Kommunikationsplattform zwischen Marken- und Mediawelt und der mobilen und digitalen Entertainmentwelt etabliert. Sie berät und liefert Unternehmen detaillierte und umfangreiche Informationen über den eGame- und mobilen Business Markt. Hinzu kommt die Durchführung von Veranstaltungen in diesen Themenfeldern. Eine weitere Kompetenz der 11 Prozent ist der PR-Bereich. Zudem gibt die Verlagsabteilung die GfM Nachrichten - digitales Marketing Entertainment - mit den Themen "Mobile, eGames, IPTV und Social Media" heraus. www.gfm-nachrichten.de Die Veranstaltungen: (www.gfm-world.de, www.m-days.com, www.mobile-content-days.de)

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Mit dieser Diagnose wird Politik betrieben"

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

In vielen Medien wurde und wird Donald Trump als Narziss bezeichnet, also als kranker Mann, der sich anschicke, als mächtigster Mann der Welt...

Kein Fortschritt beim Recht auf Kriegsdienstverweigerung in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember hat das Europäische Büro für Kriegsdienstverweige­rung (EBCO) seinen Jahresbericht...

Menschenrechtstag: Kirchen zur Unverfügbarkeit der menschlichen Würde

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Um Achtung und Schutz der Menschenwürde müsse in vielen Bereichen ständig gerungen werden, schreiben die römisch-katholische, die christkatholische...

Disclaimer