Mittwoch, 25. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 132740

Die vielleicht deutsch-französischste Community der Welt

(lifePR) (Nürnberg, ) Während Politiker beider Nationen die deutsch-französische Freundschaft feiern, findet man bei www.1-2-sports.com, der Community für aktive Freizeitsportler, ein freundschaftliches Kräftemessen sportlich aktiver Menschen diesseits und jenseits des Rheins.

Deutsche und französische Sportler fordern sich gegenseitig zu virtuellen Wettbewerben heraus, vergleichen ihre Trainings miteinander und bessern ihre Fremdsprachenkenntnisse auf, wenn sie sich gegenseitig anspornen und die Fotoalben der Trainingspartner in Gästebucheinträgen kommentieren.

Als eines der wenigen Sportportale ist 1-2-sport aus Nürnberg mehrsprachig gestartet. Das Angebot wurde ohne nennenswerten Werbeaufwand von den französischen Sportlern sehr gut angenommen.Heute sind von den etwa über 19.000 aktiven Mitgliedern ca. 8.500 Franzosen gegenüber 10.500 Deutschen. Der Austausch unter den Mitgliedern ist so intensiv, dass sich schon persönliche, länderübergreifende Beziehungen entwickelt haben. So starten nicht nur französische 1-2-Sportler bei Wettkämpfen in Deutschland (Berlin-Marathon) und Deutsche in Frankreich, auch einige Trainingstreffs mit Besichtigung der Region des Gastgebers wurden bereits organisiert.

Es ist immer etwas Besonderes, wenn Mitglieder, die sich bis dato nur über die Plattform kannten, bei einem Wettkampf gemeinsam für ein 1-2-sports Gruppenfoto posieren - eine Initiative, die von den Mitgliedern selbst ausgeht.

"Wir wollten von Anfang an, als internationales Netzwerk starten. Aufgrund persönlicher Affinität zu Frankreich freue ich mich besonders über den dortigen Erfolg" so Andreas Lindenberg, Vorstand der 1-2-sports AG.

In den vielfältigen Wettbewerben, die auf der Plattform ausgetragen werden, ist der Nationalstolz von Sportlern beider Nationen zu spüren. 1-2-sports wird daher demnächst Wettbewerbe anbieten, in denen ganze Gruppen als Team gegeneinander antreten können. Dann könnte es etwa heißen:"Welche Nation sammelt die meisten Laufkilometer im Januar?".

Momentan unterstützen Läufer beider Nationen über 1-2-sports den Anfang November in Paris gestarteten Weltrekordversuch des Franzosen Serge Girard, binnen eines Jahres die Strecke von 25.300 km durch 25 der 27 EU-Länder zu laufen - insgesamt 600 Marathons in 365 Tagen.

1-2-sports AG

Die Nürnberger 1-2-sports AG entwickelt und betreibt eine Online-Plattform unter www.1-2- sports.com für sportlich aktive Menschen. Im Zentrum des umfangreichen Angebots steht die Dokumentation der sportlichen Aktivitäten über 200 verschiedener Sportarten. Das Besondere: Diese lassen sich mit den Trainings anderer Mitglieder der Plattform, denen man den Status eines Freundes gegeben hat, vergleichen.

Das Angebot wird ergänzt durch einen Streckenplaner, mit dem sich Strecken GPS-genau zeichnen und vermessen lassen, virtuelle Wettbewerbe, eigene Profilseite mit Fotoalbum,Postfächer für Nachrichten und Unterstützung verschiedener Aufzeichnungsgeräte für Trainings, u.a.Garmin Forerunner, Polar oder iPod mit Chip von Nike.

Die Mitgliedschaft ist kostenlos.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

50 years after the big victory: Rauno Aaltonen lines up at the start driving the classic Mini in the Monte Carlo Rally Historique 2017

, Sport, BMW AG

The Finnish “Rally Professor” is once again leading the field in the 20th edition of the legendary competition. He will be racing through France’s...

50 Jahre nach dem großen Sieg: Rauno Aaltonen startet im classic Mini bei der Rallye Monte Carlo Historique 2017

, Sport, BMW AG

Das Siegerauto wirkte winzig, der Jubel war riesengroß. Erleichterung, Stolz und auch ein Stück Genugtuung mischten sich in die Begeisterung,...

BMW Team RLL startet in Daytona in die Saison 2017 - Das 19. BMW Art Car tritt bei den 55. "Rolex 24" an

, Sport, BMW AG

. Die neue IMSA Saison beginnt traditionell in Daytona. Tomczyk, Sims und Catsburg feiern Debüt im BMW Team RLL. Das #19 BMW M6 GTLM Art Car...

Disclaimer